Grundlagen & Zusammenhänge des Beta-Kodex| 11. November 2019

Der Beta-Kodex ist Betriebswirtschaftslehre, angewandt auf die Herausforderungen von Unternehmen in unserer Zeit. Der Beta-Kodex ist das Handwerkszeug für gelungene Zusammenarbeit von heute.

Wie funktioniert Dezentralisierung und Selbstorganisation mit dem Beta-Kodex?

LERNZIELE : Verstehen: Was ist der Beta-Kodex? Was bedeutet Betriebswirtschaftslehre in Komplexität? Durchdringen: Wie mit dem Beta-Kodex gearbeitet werden kann; was er nützt und wem er nützt; Reflektieren: Grundlagen und Zusammenhänge einer Betriebswirtschaft, die dezentrale, marktbezogene, komplexitätsrobuste Zusammenarbeit ermöglicht; Einordnen: Überblick über die 12 Gesetze des Kodex, Durchdringung und Vernetzung der Gesetze, Muster erkennen: Woran man sieht, welche Organisationen in Beta arbeiten.

CHARAKTER: Dieser Workshop ist als „intensives Workout“ konzipiert. Er ist für alle diejenigen gedacht, die stärker ins Beta-Denken und in die Logik von Beta-Organisationen und Zusammenarbeit einsteigen wollen. Dieser Tag dient der praktisch-theoretischen Reflexion & der konzentrierten Übung an diesen Konzepten.

INHALTE: Einführung in das Thema Beta: Entstehung & Überblick; die 12 Gesetze: Unterscheidungen, Nutzung, Bedeutung, Zwischenbeziehungen – mit zahlreichen Interaktionen; Einordnung der eigenen Organisation und Ableitung von möglichen Konsequenzen.

Dieser Workshop ist gleichermaßen geeignet für jede/n mit Interesse an den Inhalten: UnternehmerInnen, Führungskräfte und Mitarbeitende aus Unternehmen, so wie für BeraterInnen / Coaches.

FORMAT: Vollkommen neuer, ganztägiger Praxisworkshop. Beginn 10.00 Uhr, Ende 18.00 Uhr

GASTGEBERINNEN: Silke Hermann von RED42 und Elisabeth Sechser von Sichtart

ZERTIFIKAT: Teilnehmer/innen erhalten im Anschluss an den Workshop ein Zertifikat

BEITRAG: EUR 550,- Euro inkl. toller Verpflegung durch den Tag exkl. 20% USt.

ORT: Sichtart-Zone, 1070 Wien, Mariahilfer Straße 112/1/9

HOTELEMPFEHLUNGEN: Schreiners Essen & Wohnen, Ruby Marie Hotel Vienna, Hotel am Brillantengrund

VORBEREITUNG: Du erhältst vorab die Red42-Broschüre „Die 12 Gesetze des Beta-Kodex“ zur Lektüre im Vorfeld des Workshops! Die Lektüre der Broschüre im Vorfeld ist unbedingt notwendig.

Lesetipps zur inhaltlichen Vorbereitung bzw. zur Einstimmung!
– Bücher Organisation für Komplexität und Komplexithoden und natürlich ausführlicher gerne auch Führen mit flexiblen Zielen
– Das BetaCodex Network White Paper “Turn your company outside-in!”
Artikel „Empowerment und die Agile Organiation“
Artikel Flache Hierarchien sind eine Fortsetzung des Holzwegs“

Wir freuen uns auf alle, die dabei sein werden.

Sichtart |Elisabeth Sechser & Team 
Dialog- und Lernräume für Gutes Neues Arbeiten 
+43 676 6103917 | info@sichtart.at | www.sichtart.at