Beta-Kodex Meetup | 15. Juli 2019

Offener Dialog- & Lernraum rund um den Beta-Kodex in Theorie und Praxis.

Gesammelte Themenvorschläge für Meet-ups:

  • Was passiert im Zentrum / an der Peripherie?
  • §5: Transparenz – Wie kann man Zahlen, Daten, Fakten für alle gut aufbereitet gestalten?
  • §7: Bedingtes Arbeitseinkommen & New Pay
  • Die Rolle / Macht des Betriebsrates in Transformationsprozessen hin zu Beta
  • Der Beta-Kodex als Grundlage für ein passendes Organisationsmodell. Die Zukunftsfähigkeit der eigene Organisation ermöglichen.
  • Woran man erkennen kann, dass die Alpha-Organisation sich selbst überholt hat und den Fortbestand des Unternehmens gefährdet?

Der Beta-Kodex leitet sich aus der Abgrenzung zur Alpha-Organisation ab. Er bietet ein alternatives Denkmodell zur Gestaltung von Organisationen. Anstelle der herkömmlichen pyramidalen Organisation, die von formalen Hierarchien und funktionaler Differenzierung gekennzeichnet ist, sieht der Beta-Kodex die Zukunft in funktional integrierten Zellteams. Die 12 Gesetze des Beta-Kodex  umreißen ein konsistentes, unteilbares, gegenwarts- und zukunftsfähiges System der Unternehmensführung für das Zeitalter der Komplexität.

Wann: 15. Juli 2019 | 16:00 – 18:00
Wo: Sichtart, Mariahilfer Straße 112/1/9, 1070 Wien
Kostenlos, aber nicht umsonst

Grundwissen zu Beta erforderlich, die Broschüre bildet die Grundlage für diesen Wissensraum. Bitte vorab lesen. Ein paar Broschüren liegen bei uns auf. Einfach melden! Mehr Informationen & Anmeldung >> elisabeth.sechser@sichtart.at

Zum Beta-Kodex 

Informationen zur OpenSpace Beta