Now we have the salad

Gutes Neues Arbeiten, Manuel Grassler, Les Enfants Terribles, Auszeit

Wir brauchen einen wachen Widerstand gegen das Unkraut der Regulierung.

Es gibt mittlerweile zahlreiche, tolle, vorbildliche, gewagte, utopische, realistische Behauptungen, dass sehr, sehr viele Annahmen zur Steuerung und Optimierung von Organisationen grundlegenden Logikfehlern unterliegen. Zum Beispiel die Steuerung selbst, das Managen oder das Planen. Viele dieser Systemfehler haben sich in Organisationen manifestiert und sind eindeutig der „Pudels Kern“ für viele Fragestellungen in Organisationen, für Wertschöpfungs-Gewohnheiten, für das ewige Bestreben etwas steuern und optimieren zu wollen, was wir nicht steuern oder optimieren können, ohne dass es an Lebendigkeit und Qualität verliert. Weiterlesen

Dynamikrobuste Höchstleistungsunternehmen

Was machen Höchstleistungsunternehmen anders?

Höchstleistungsunternehmen

Ob soziale Organisationen, im Gesundheits-, Bildungs- oder Umweltbereich, quer durch die Wirtschaft,… sie sind (fast) überall zu finden. Unternehmen, die das höchstmögliche leisten. Organisationen, die das bestmögliche beitragen. Solange man sie in Ruhe arbeiten lässt und nicht „zu Tode“ standardisiert oder formalisiert, können sie Glanzleistungen vollbringen, Dynamik erfolgreich bewältigen, diese für sich bzw. für die Kundinnen und Kunden erfolgreich nutzen. Die Reintegration der menschlichen Fähigkeiten in die Wertschöpfung ist die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Juhuuu! Ist das nicht toll? Also nicht die Herausforderung, sondern die Reintegration!  Nur nicht in die blaue Falle tappen! Ein kleiner Beitrag dazu mit einem Denkzettel von Gerhard Wohland.

Weiterlesen

Sichtart-Zoom-Dialograum

Sichtart-Dialograum „Gutes Neues Arbeiten“ – Alles was euch zu New Work, Selbstorganisation, agiler Transformation beschäftigt hat hier Raum. Diesmal im Fokus der Beta-Kodex. Unser co-kreatives Experiment findet via Zoom-Call statt. Einfach ein E-Mail an info@sichtart.at senden und Zoom-Link anfragen. Wir freuen uns schon sehr darauf! Donnerstag, 09.05.2019 von 13:00 bis 14:00 Uhr.

für alle, die etwas bewegen wollen, denen der rahmen auch mal zu eng ist, die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind, die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen …

Change the Change im Juni …schön war´s

Der organisationsverschränkte Lern- und Dialograum war wieder ein voller Erfolg!

  • Wie kann man die eigene Organisation gemeinsam so gestalten, das Möglichkeitsräume für Veränderung, für Transformation, für gutes, neues Arbeiten entstehen?
  • Wie kann man Hindernisse für Wertschöpfung eruieren?
  • Wie kann man diese Hindernisse konkret reduzieren bzw. eliminieren?
  • Warum ist New Work kein Trend, sondern ein neues Betriebssystem für Organisationen? … und wie kann man dieses gemeinsam auf-, um-, neu-bauen?

Weiterlesen

Keep on

Don´t fake it till you make it,
fake it till you become it


Kennen Sie Amy Cuddy „Your Body Language shapes who you are“? Wir können uns selbst dazu bringen so zu werden wie wir gerne wären, indem wir solange so tun wie wir sein wollen bis wir es sind TEDGlobal >>>

Würde das dann bedeuten, dass Führungskräfte, die gerne mit mehr geteilter Verantwortung, Selbstorganisation und kollektiver Kraft gemeinsam Zukunft gestalten möchten, sich einfach so verhalten könnten, als wäre das bereits der Fall? Das wäre ja wunderbar. Und so selbstwirksam.

Weiterlesen