Denkwerkzeuge der Höchstleister

Höchstleistngsunternehmen

Warum dynamikrobuste Unternehmen Marktdruck erzeugen

Wer mit Höchstleistern mithalten will, kann sich nicht auf gewohntes Betriebswirtschaftswissen verlassen, denn das funktioniert nur für träge Umgebungen, wo Erfolg das Ergebnis präziser Planung und disziplinierter Umsetzung ist. Wo aber viel Überraschendes passiert, wird Planung nutzlos und Konsequenz gefährlich. Die hier vorgestellten Überlegungen sind beim neugierigen Beobachten der Höchstleister entstanden. Sie sind keine Handlungs- sondern Denkempfehlungen und helfen dem Leser, die Kraft des eigenen Denkens zu entdecken.

Autor: Gerhard Wohland ist Physiker und Managementberater. Er leitet das “Institut für dynamikrobuste Höchstleistung“ (IdH) der ITyX-Gruppe in Köln und gilt als einer der führenden Spezialisten für dynamikrobuste Organisation.

Gerhard Wohland, Matthias Wiemeyer, Unibuch Verlag, 2012, ISBN 978-3-934900-11-0 >>>