für alle, die etwas bewegen wollen, denen der rahmen auch mal zu eng ist, die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind, die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen ...

Gutes Neues Arbeiten

Gutes Neues Arbeiten ist eine Initiative von Elisabeth Sechser und Alexandra Feichtner für genau dieses: Gutes Neues Arbeiten.

Elisabeth Sechser

Alexandra FeichtnerDie Grundlagen dieser Arbeit bilden Theorien, Methoden und Ansätze rund um die Themen New Work und integrale Organisationsentwicklung. Wir entwickeln und begleiten co-kreative Konzepte für die neue Wirtschaft. Wir schaffen Dialog- und Lernräume, damit sich Organisationen komplexitätsgerechter und nachhaltig weiterentwickeln können. Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Zusammenarbeit gut und zukunftsfähig gestalten, Organisationen in sich verändernden Umwelten, Strukturen und Richtungen begleiten, wirksames Führen, selbstorganisierte Teams und agile Transformationsprozesse vorbereiten und Schritt für Schritt umsetzen.

Gute Neue Formate

Play Change, Intrinsify, Change Change the Change

Wo Vorgaben, Regeln und Prozesse der eigentlichen Arbeit im Wege stehen.
Warum agile Transformation dann doch etwas tiefer wirkt, als es anfangs scheint. Was Ihnen noch niemand über New Work gesagt hat oder Sie schon immer wissen wollten. Das „Ringen mit dem Neuen“ und wie man gemeinsam Schritt für Schritt die eigene Organisation zukunftsfit macht.

Les enfants terribles, Berlin, Marion King,AUSZEIT für Gutes Neues Arbeiten

Wir zeigen Hintergründe und Entwicklungen, Modelle, Tools und Möglichkeiten von Organisation, von Führung und Zusammenarbeit. Unsere Auszeiten sind kurze Formate für Inspiration, für neues Wissen, neue Ideen, Konzepte und Praktiken und neue Kontakte. Für Menschen, die Arbeiten neu denken und anders machen wollen. Gemeinsam arbeiten wir daran, wie ihr das für euch, das Team, das Unternehmen umsetzen können und wie Transformation gut gehen kann.

Gutes Neues Kompakt

Hier findet ihr unsere Anregungen, Inputs, Empfehlungen rund um
Gutes Neues Arbeiten

Sichtart-Blog >> mittwochs.online >>intrinsify.me >>

Gute Neue Netzwerke

Wir sind Teil von

Les enfants terribles, Marion King, Berlin, Auszeit, New Work


Wir von les enfants terribles sind eine Initiative und Community, die sich mit der Zukunft von Arbeit beschäftigt und sich für gutes neues Arbeiten einsetzt.

Marc Poppenborg, Lars Vollmer,
Wir von intrinsify sind ein Think Tank und Netzwerk für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung.

Aus der Sicht des Bisherigen, ist das Neue immer falsch. Im alten Denkrahmen ist nicht wirklich Neues möglich. Neues, ist daran erkennbar, dass es zur Beschreibung des Neuen neuer Begriffe bedarf und dass es zu nachhaltigen Konstanten-Verschiebungen kommt; Konstanten im Fühlen, Denken und Handeln.

Ernst WeichselbaumEin Vordenker, Konstruktivist, Philosoph, Berater und Erfinder der Nahtstellenorganisation