Beiträge

Beta-Kodex Meetup | monatlich

Jedes Monat gibt es bei uns ein Beta-Kodex Meetup. Das sind offene Dialog- und Lernräume rund um den Beta-Kodex in Theorie und Praxis. Die Gestaltung von dezentraler, selbstorganisierter Organisation und Zusammenarbeit. Kostenlos und für alle die Lust auf Austauch und Lernen haben. Nächsten Termine und weitere Details findet ihr im Event-Kalender >>

Beta-Wochen in Wien | 23.-27.März 2020

Dialog- und Lernräume für alle. Es hat sich ausgechangemanagt. Nicht weil es nicht mehr „in“ ist, sondern weil es nicht geht. Man kann Change nicht managen. Erfahre was Organisationen im Zeitalter der Komplexität brauchen, wie man Zusammenarbeit zeitgemäß, dynamikrobust und fernab der Alpha-Logiken gestaltet und vor allem wie man raus aus Alpha- und rein in eine Beta-Organisation kommt.

Weiterlesen

Der Beta-Kodex für Einsteiger:innen | 23. März 2020

Was bedeutet es, wenn Menschen nach den 12 Beta-Kodex Prinzipien zusammenarbeiten, wenn sich Organisationen nach diesen Prinzipien ausrichten? 

Weiterlese

Events

Nahtstellenvereinbarung lernen mit Ernst und Lena Weichselbaum

Von der Schnittstelle zur Nahtstelle. Von der Trennung zur Zusammenarbeit. Bisher kümmern sich Organisationsbeschreibungen um die Inhalte von Abteilungen bis hin zu Stellenbeschreibungen von Einzelpersonen. Bei der Nahtstellenorganisation steht die Interaktionsstelle = Nahtstelle zwischen Leistungseinheiten im Vordergrund und dokumentiert die Art und Weise der Zusammenarbeit dieser Teams.

Von der klassischen, funktionsorientierten, abgeteilten Arbeit hin zum Prinzip der Nahtstellenorganisation, der Teamarbeit in einer prozessorientierten, fraktalen Organisation. Hier ist echte Beteiligung, Selbstorganisation, Selbstverantwortung und ausschließlich Teamleistung möglich und nötig. Ein  Lernraum inkl. praktischer Anwendung von Nahtstellenvereinbarungen in der eigenen Organisation. Wir denken, lernen und üben gemeinsam.

Mit dem Erfinder Ernst Weichselbaum und seiner Tochter Lena Weichselbaum >>

ANMELDUNG: +43 676 6103913 oder elisabeth.sechser@sichtart.at

Komplexithoden | Sichtart-Zone

Formen lebendiger Meetingformate, und Zusammenkünfte für Gutes Neues Arbeiten. Wie man Dialogräume gestalten muss, damit eine hohe, energiereiche Beteiligung stattfindet und wann es unhöflich ist, in einem Meeting zu bleiben anstatt dieses zu verlassen.

Grundlagen für Gutes Neues Arbeiten im Zeitalter der Komplexität. Wir machen einen Ausflug in die Organisationsphysik, beschäftigen uns mit dem Menschenbild und wie man die eigene Organisation vor Verschlimmbesserung schützt und Organisationshygiene betreibt und wie Kompleximeetings, Tandemgespräche, selbstorganisierte Lernräume mehr ust und Lust auf gut zusammenarbeiten machen.

WANN: 27. März 2020, 09:00 – 12:30 Uhr

MIT: Elisabeth Sechser von Sichtart

BEITRAG: EUR 200,- Euro exkl. 20% USt. inkl. dem Wirtschaftsbestseller „Komplexithoden

ORT: Sichtart-Zone, 1070 Wien, Mariahilfer Straße 112/1/9

HOTELEMPFEHLUNGEN: Schreiners Essen & WohnenRuby Marie Hotel Vienna, Hotel am Brillantengrund

LESETIPPSOrganisation für Komplexität und Führen mit flexiblen Zielen, der Beta-Kodex , Artikel „Empowerment und die Agile Organiation“, Artikel „Flache Hierarchien sind eine Fortsetzung des Holzwegs“

ANMELDUNG: +43 676 6103913 oder elisabeth.sechser@sichtart.at

Der Beta-Kodex für Einsteiger:innen

  • Was bedeutet der Beta-Kodex und seinen 12  Gesetze?
  • Wie ist er entstanden? Worauf baut er auf?
  • Was macht es, wenn Menschen nach Prinzipien zusammenarbeiten, wenn sich Organisationen nach Prinzipien ausrichten? 
  • Welcher Mehrwert entsteht für wen?
  • Welche Relevanz hat er für Unternehmen?

Der Beta-Kodex ist Betriebswirtschaftslehre, angewandt auf die Herausforderungen von Unternehmen in unserer Zeit. Der Beta-Kodex ist das Handwerkszeug für gelungene Zusammenarbeit von heute. Der Beta-Kodex ist die Grundlage für das Gestalten von Dezentralisierung und Selbstorganisation.

Grundlagen-Workshop für alle, die an diesem Denkmodell, der Alternative zur Alpha-Organisation, dem Beta-Ansatz für das Gestalten von Organisation und Zusammenarbeit interessiert sind.

€200.- netto inkl. der Broschüre „Die 12 Gesetze des Beta-Kodex“ 

Mehr zum Beta-Kodex >>

Diesen Event weiterempfehlen >>

Fragen oder gleich anmelden? info@sichtart.at |  +436766103913

Ich freue mich auf alle die dabei sein werden! Elisabeth Sechser

Beta-Kodex Meetup | Sichtart-Zone

Gemeinsam am System mit Menschen arbeiten anstatt  im System an den Menschen! Offener Dialog- & Lernraum rund um den Beta-Kodex in Theorie und Praxis. Diesmal mit dem Fokus: Organisationsphysik und Menschenbild!

Für alle die sich dazu austauschen und voneinander lernen möchten!  You are all welcome! Der Beta-Kodex leitet sich aus der Abgrenzung zur Alpha-Organisation ab. Er bietet ein alternatives Denkmodell zur Gestaltung von Organisationen. Anstelle der herkömmlichen pyramidalen Organisation, die von formalen Hierarchien und funktionaler Differenzierung gekennzeichnet ist, sieht der Beta-Kodex die Zukunft in funktional integrierten Zellteams. Die 12 Gesetze des Beta-Kodex  umreißen ein konsistentes, unteilbares, gegenwarts- und zukunftsfähiges System der Unternehmensführung für das Zeitalter der Komplexität. Im Fokus stehen Dezentralisierung und Selbstorganisation.

Grundwissen zu Beta findet ihr hier. Das Meetup ist kostenlos und für alle, die an einem Austausch und einem gemeinsamen Lernraum interessiert sind. Bitte vorab anmelden >> elisabeth.sechser@sichtart.at

 

Beta-Kodex Meetup

Beta-Kodex, Niels Pfläging, Silke Hermann, Offener Dialog- & Lernraum rund um den Beta-Kodex in Theorie und Praxis.

Für alle die sich dazu austauschen und voneinander lernen möchten!  You are all welcome! Der Beta-Kodex leitet sich aus der Abgrenzung zur Alpha-Organisation ab. Er bietet ein alternatives Denkmodell zur Gestaltung von Organisationen. Anstelle der herkömmlichen pyramidalen Organisation, die von formalen Hierarchien und funktionaler Differenzierung gekennzeichnet ist, sieht der Beta-Kodex die Zukunft in funktional integrierten Zellteams. Die 12 Gesetze des Beta-Kodex  umreißen ein konsistentes, unteilbares, gegenwarts- und zukunftsfähiges System der Unternehmensführung für das Zeitalter der Komplexität. Im Fokus stehen Dezentralisierung und Selbstorganisation.

Grundwissen zu Beta erforderlich, die Broschüre bildet die Grundlage für diesen Wissensraum. Bitte vorab lesen. Ein paar Broschüren liegen bei uns auf. Einfach melden!

Gemeinsam AM System mit Menschen arbeiten anstatt IM System an den Menschen!

Das Meetup ist kostenlos und für alle, die an einem Austausch und einem gemeinsamen Lernraum interessiert sind. Anmelden kannst Du Dich hier >> elisabeth.sechser@sichtart.at

Zum Beta-Kodex 

Tollen Beta-Lesestoff bestellen 

weitersagen und teilen>>>