Wirtschaft betrifft uns alle

Wirtschaftssysteme auch!

Der Kapitalismus fährt gegen die Wand, aber niemand erforscht den Bremsweg.“ Dieses Zitat von Ulrike Herrmann schwirrt seit Tagen in meinem Kopf. Die Welt bremst nämlich gerade. Der Kapitalismus braucht Wachstum. Rohstoffe und Ressourcen sind begrenzt und die Klima-Krise läuten sein Ende ein. Existierende alternative Wirtschaftssysteme zeigen, wie es auch anders geht. Doch es gibt keinen Weg dorthin. Niemand beschäftigt sich mit dem Übergang. Oder vielleicht findet er schon statt?

Weiterlesen

Oh, shit

Wer jetzt die ungewollte „Frei-„Zeit und das „Home-Office“ gut nutzen kann, die Vorzüge des „ZuHauseSeins“ erkundet, zu den Sachen kommt, die er oder sie schon lange vorhatte, ist mir einen Schritt voraus. Einerseits bräuchte ich dazu noch einen Hornbacher-Großeinkauf, anderseits bin ich noch im „Verarbeitungs-„Modus, im „Abcheck-“ Modus,

Weiterlesen

Es ist nicht toll

Doch das kann ich bestimmt! Aktiv mitunterstützen, soziale Kontakte reduzieren, so ganz echte „live“ Interaktionen auf ein Minimum senken. Jetzt, jeder und jede. Um das exponentielle Wachstum des Coronavirus zu bremsen, ältere, schwächere Menschen in unserer Gesellschaft zu schützen. WOW. Da kann jeder Mensch etwas aktiv beitragen, mitgestalten, Verantwortung übernehmen. Etwas beitragen.

Weiterlesen

Die Gedanken sind frei

Stellt euch einmal ganz kurz oder sehr lange vor, alle hören damit auf, „die da oben“ oder „die Basis unten“ zu sagen. Stellt euch vor, Führungskräfte haben nicht mehr Leute „unter sich“, Teams haben niemanden mehr „über sich“.

Weiterlesen

Gehaltsverhandlungs-Hick-Hacks

Es geht um einen unendlich großen Markt, mit unglaublichen Wertschöpfungspotentialen, um eine fast flächendeckende Branche, die fast alle Menschen früher oder später als Kunden und Kundinnen hat. Es ist ein Business, das sowas von der Gesellschaft zugewandtes, verantwortungsvolles Unternehmertum braucht. Und eine Politik, die das auch will. Ganz im Beta-Kodex-Sinn.

Weiterlesen