Die Grundlagen der Humanistischen Organisationslehre

Die Inhalte des Lehrgangs sind die Prinzipien der humanistischen Organisationslehre, ihre Sprache, Menschenbild und Ethik, zeitgemäße Führungstheorie und wertschöpfungsstarke Organisationsgestaltung,  Grundlagen progressiver Betriebswirtschaft, verantwortungsvolle Unternehmensführung und Demokratiestärkung sowie wichtige Unterscheidungen zu anderen Lehren. Die Inhalte werden fokussiert und anwendungsorientiert bearbeitet.

Der Lehrgang besteht aus vier ganztägigen Modulen, erforderlichem Selbststudium, selbstorganisiertem Kleingruppenlernen in drei Sessions und schließt mit einer Abschluss-Arbeit zur Koppelung der Inhalte mit der eigenen Arbeit ab.

Offener Lehrgang für alle jene, die an zeitgemäßer Führungsarbeit und der humanistischen Organisationsgestaltung interessiert sind und diese Inhalte in ihre Arbeit einfließen lassen möchten. Der Lehrgang ist auch als organisationsinterne Fortbildung möglich.

    Module 1-4: 23. und 24. März 2023, 15. und 16. Mai 2023, in Wien

    Selbstorganisiertes Kleingruppenlernen findet zwischen März und Mai statt, online

    Gesamtkosten pro Teilnehmer*in: €2.450.-

    Informationsveranstaltungen zum Lehrgang: 12. Jänner 2023, 15:00 – 16:00 Uhr und 13. Jänner 2023, 09:00 – 10:00, via Zoom 

    Voranmeldung zum Lehrgang und Anmeldung zur Informationsstunde ab sofort möglich: info@sichtart.at

    Organisationsentwicklung für echte Wertschöpfung!