Der Beta-Kodex für Einsteiger:innen | 23. März 2020

Was bedeutet es, wenn Menschen nach den 12 Beta-Kodex Prinzipien zusammenarbeiten, wenn sich Organisationen nach diesen Prinzipien ausrichten? 

  • Was bedeutet der Beta-Kodex und seine 12  Gesetze?
  • Wie ist er entstanden? Worauf baut er auf?
  • Welcher Mehrwert entsteht für wen?
  • Welche Relevanz hat der Beta-Kodex für das eigene Unternehmen?

Der Beta-Kodex ist Betriebswirtschaftslehre, angewandt auf die Herausforderungen von Unternehmen in unserer Zeit. Der Beta-Kodex ist das Handwerkszeug für gelungene Zusammenarbeit von heute. Der Beta-Kodex ist die Grundlage für das Gestalten von Dezentralisierung und Selbstorganisation. Grundlagen-Workshop für alle, die an diesem Denkmodell, der Alternative zur Alpha-Organisation, dem Beta-Ansatz für das Gestalten von Organisation und Zusammenarbeit interessiert sind.

WANN: 23. März 2020, 09:00 – 12:30 Uhr

MIT: Elisabeth Sechser von Sichtart

BEITRAG: EUR 200,- Euro exkl. 20% USt. inkl. der Broschüre „die 12 Gesetze des Beta-Kodex“

ORT: Sichtart-Zone, 1070 Wien, Mariahilfer Straße 112/1/9

HOTELEMPFEHLUNGEN: Schreiners Essen & Wohnen, Ruby Marie Hotel Vienna, Hotel am Brillantengrund

LESETIPPS:
– Bücher Organisation für Komplexität und Komplexithoden und natürlich ausführlicher gerne auch Führen mit flexiblen Zielen
– Das BetaCodex Network White Paper “Turn your company outside-in!”
– Artikel „Empowerment und die Agile Organiation“
– Artikel „Flache Hierarchien sind eine Fortsetzung des Holzwegs“

ANMELDUNG: +43 676 6103913 oder elisabeth.sechser@sichtart.at

Mehr über den Beta-Kodex >>>