Ambiguitätstoleranz

Ambiguitätstoleranz, auch Unsicherheits- oder Ungewissheitstoleranz genannt, ist die Fähigkeit Vieldeutigkeit und Unsicherheit zur Kenntnis zu nehmen und ertragen zu können.

Weiterlesen

Wuggi vor lauter VUCA

vuca, vuka, agil, digital transformation, sechser, elisabeth, sichtart

Wenn vor der Wahl nach der Wahl ist, …ist dann auch vor VUKA nach VUKA?
Haben Sie Ihren „First-Aid-VUKA-Kit“ immer griffbereit dabei, falls mal wieder die Komplexität plötzlich und unerwartet um die Ecke kommt? Sind Sie überhaupt schon „VUKA-fit“? Nein? Euje! Was machen Sie denn jetzt, wo nun alles unsichererererer und komplexerererererer wird? Do not panic! VUKA – Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität – gibt es schon lange, sehr lange. Gunter Dueck meint sogar: Es wird nicht komplexer. Das sind nur erste Zeichen von Unfähigkeit. Weiterlesen

Exformation

Exformation. Der dänischen Wissenschaftsjournalist und Autor Tor Nørretranders prägte den Begriff der Exformation und sagte: „Wir erleben die Welt nicht als rohe Daten. Wenn das Bewusstsein die Welt erlebt, sind jene Daten längst interpretiert und gedeutet  worden.“

Weiterlesen

Emergenz

Emergenz ist auf das lateinische Wort „emergere“ zurückzuführen, was „Auftauchen“ oder „Herauskommen“ bedeutet. Der Begriff der Emergenz stammt aus der Systemtheorie und beschreibt das selbstorganisierte Entstehen von geordneten Strukturen aus Unordnung. Somit ist unter Emergenz sozusagen ein „Phasenübergang“ zu verstehen, bei welchem sich ein Übergang von einer bereits bestehenden Struktur in eine neue Struktur ereignet. Bei diesem Übergang muss grundsätzlich eine chaotische Phase durchlaufen werden. Weiterlesen

Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen

Wie sich Menschen organisieren,..| Lars Vollmer

„Kann man sich von diesem Businesstheater überhaupt befreien?“ Seit Erscheinen seines augenöffnenden Bestsellers »Zurück an die Arbeit« wird Lars Vollmer laufend mit dieser Frage konfrontiert. Keine Meetings? Keine massenhaften Reports? Keine institutionalisierte Führung? Können Unternehmen aller Art nicht auf dieses ganze Theater verzichten, wenn sie gemeinsam etwas erreichen wollen? Weiterlesen