Sidebar

AKTUELLE


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00e2b0d/wordpress2017/wp-content/themes/parallelus-moxie/extensions/theme-utilities/query-shortcode-class.php on line 192

Wirtschaftssektor Bildungsorte

Kann man schneller bilden? Und welche Hälfte bleibt dann liegen? Kaum eine Branche leidet nicht unter dem Symptom “Fachkräftemangel”. Ob im Transport- und Energiesektor, im Gesundheitsbereich, im Finanz- und Dienstleistungswesen oder in der Tourismusbranche. (Ernst & Young, 2023). Die Not ist groĂź und sie ist kollektiv. Rund 100 Berufe stehen...

Weiterlesen

Das Ende der MenschenfĂĽhrerei

“Menschlichkeit vor BĂĽrokratie.” Ein tragendes Prinzip des internationalen Erfolgsunternehmens Buurtzorg. Selbstorganisierte, gleichrangige, höchst kundenorientierte Teamarbeit steht hier an erster Stelle.

Weiterlesen

WOW- Ein echter Weltchangetag

Gedanken zum heutigen Weltchangetag “Selbstorganisation schön und gut, aber manche Menschen brauchen eine FĂĽhrungskraft, dass muss man akzeptieren, die wollen gefĂĽhrt werden, die können auch nicht anders. FĂĽr diese Menschen ist selbstorganisierte, unternehmerische Teamarbeit nix.”🤔  

Weiterlesen

Bad Management Theories Are Destroying Good Management Practices

„Die Schwerkraft ist überbewertet man braucht sie nicht, wie man wohl im Weltall sieht.“ Peter Licht kann in seinem „Lied gegen die Schwerkraft“ singen, worauf er Lust hat, denn das ist der Schwerkraft egal. Sie ist wie sie ist. Ob wir sie finden, gut finden, oder nicht. Und wenn Erich...

Weiterlesen

Echt Vollzeit

Wie verteilen wir unsere Zeit auf berufliche Tätigkeiten, Schule, Bildung, Haushaltsführung, Freizeitaktivitäten, soziale Kontakte, Kinderbetreuung, Sport, Kultur, Freiwilligenarbeit? Eine sehr gute Frage. Die letzte Zeitverwendungserhebung der Statistik Austria (2021/22) wird im Laufe des Jahres veröffentlicht. 

Weiterlesen

Glück als öffentliche Angelegenheit

GlĂĽck: Ein hoch aufgeladener Begriff. Wieso streben wir so danach? Ist GlĂĽcklich-sein eine Pflicht, ein Erfolgskriterium, ein Ziel, ein Luxus oder immer schon da? Was bedeutet “GlĂĽck als öffentliche Angelegenheit”? Ist jede und jeder ihres eigenen GlĂĽckes Schmied? Ist genau diese Behauptung das Problem – die Individualisierung eines kollektiven Bestrebens?...

Weiterlesen

Mythos: Die Vier-Tage-Woche.

Die 4 Tage Woche. Was ist damit konkret gemeint? Kann man in 32 Stunden auf vier Tage verteilt gleich viel leisten, wie Vollzeit von Montag bis Freitag? Und wenn ja: War man dann davor faul? Und wenn man alle 40 Stunden in vier Tagen stemmen soll? Leistet man dann gleich viel – oder...

Weiterlesen

Buchempfehlungen