Beiträge

Vom Wissen zum Können

Höchstleistung, Talent, Können, Wissen

Durch Wissen wird Kompliziertes einfach. Wissen ist immer trivial. Es ist nicht komplex, sonst wäre die Auskunft des Wissens jedes Mal anders. Wissen ist immer trivial (es ist nicht komplex, sonst wäre die Auskunft des Wissens jedes Mal anders). Wissen ist eine Meinung der nicht widersprochen wird. Wissen ist explizierbar und das Thema von Kommunikation. Bei großer Reichweite wird Meinung zu Fakten. Wissen mit großer kommunikativer Reichweite nennt man Fakten. Wissen wird durch Lernen vermittelt. Die Wissende erzählt der noch nicht Wissenden was der Fall ist. Wissen entsteht durch Lernen und vergeht durch Vergessen. Das Wissen einer Person ist ihr Skill-Profil. Skill-Profile können nur das Wissen von MitarbeiterInnen katalogisieren. Ihr Können bleibt unsichtbar.

Weiterlesen

Denkzettel

Gerhard Wohland, Denkzettel, dynamikrobust, Begriffspaar Rot/BlauIm Kontext hoher Dynamik sind Handlungsempfehlungen albern. Beratung muss heute das liefern, was ein Unternehmen nur schwer selbst herstellen kann: Werkzeuge für problemlösendes Denken. Diese „Denkwerkzeuge“ helfen dabei, dynamikrobuste Höchstleister/innen zu verstehen. Die Basis dafür sind begriffliche Unterscheidungen. Weiterlesen

Digitalisierung

»Dieser digitale Wandel ist nur vordergründig technischer Natur: Der wahre Impact liegt im Sozialen. Denn die Vernetzung schafft neue Kommunikationsstrukturen, öffnet Unternehmen und Organisationen und schickt uns auf die Suche nach neuen kulturellen Mustern — ein epochaler Umbruch, der die Gesellschaft von Grund auf umformt.« zukunftsInstitut

Weiterlesen

Ei, Ei

Gutes Neues Arbeiten – Zeitgemäße, passgenaue Konzepte für die eigene Organisation entwickeln, gute Zusammenarbeit gestalten und gemeinsam am System arbeiten. Ihr spürt, dass in eurer Organisation oder eurem Team etwas bearbeitet oder gar transformiert werden sollte?

Weiterlesen

Es fällt nicht zusammen. Es ist nur kein Kartenhaus mehr.

Liebes “Top-Management”. Wenn ihr den Eindruck habt, dass ihr den Überblick verloren habt, dass trotz vieler Steuerung und immer wieder mal neuer Methoden der Optimierungsversuch nicht klappt oder eher schwächt, dann kann ich euch beruhigen: Euer Unternehmen ist nicht kaputt. Ihr müsst es nicht reparieren. Es ist nur die Steuerung ungeeignet.

Weiterlesen