Schlagwortarchiv für: BetaCodex Network

BetaCodex Meet Up “Diskurs pur”

Herzlich willkommen beim BetaCodex Meetup!

Zweifelst Du auch an der Art und Weise, wie Unternehmensführung größtenteils gedacht und gelebt wird? Du ahnst vielleicht auch, dass Wertschöpfung heute nur noch trotz und nicht wegen der üblichen Managementpraktiken gelingt?

Wir laden Dich ein, mit uns und den anderen Meetup-Gästen miteinander-füreinander zu denken und in den ernsthaften Diskurs darüber zu gehen, wie wir zu menschengerechten, erfolgreichen Organisationen beitragen können.

Mach Dir bitte vorab Gedanken, welche Themen-Vorschläge, Wünsche oder Fragen Du für eine Diskurs-Session rund um Beta hast. Im Juni werden wir die Sessions spontan danach ausrichten. Dazu kannst Du selbstverständlich auch Sessions mitbringen, die Du anbieten willst.

Mit diesem Format wollen wir teilhaben am Wettbewerb zwischen der Intelligenz, die vorwärtsdrängt, und einer unwürdigen, ängstlichen Ignoranz, die unseren Fortschritt behindert.

Bist Du dabei? Hier geht es zur Anmeldung >>

Logg Dich zum Ankommen und Technik-Check gern schon etwas früher ein! Wir sind ab 15:45 Uhr online.

Links zum Event
Zoom
Mural  (Pwd: Marktorientierung)

BetaCodex Meetup “Management”

“Management”

Wie steht es um die Leistungsfähigkeit der Sozialtechnologie Management?
Wo liegen ihre Wurzeln?

Im Mai dürfen wir uns passend dazu auf einen Intro-Talk im Zwiegespräch zwischen Niels Pfläging und Peter Pröll freuen: Management-Geschichte im Diskurs: Theoretisch. Praktisch. Gut?

Beta ist die organisatorische Denk- und Handlungsweise, die fit für komplexe Märkte und für Menschen ist. Sie wird durch einen unteilbaren Satz von zwölf Prinzipien artikuliert, dem BetaCodex (betacodex.org).

Unser Meetup richtet sich an Beta-Praktizierende und Beta-Interessierte, sowie an alle, die Zweifel an Alpha haben.
Hier treffen wir uns, die wir Lust haben, miteinander-füreinander zu denken und in den ernsthaften Diskurs zu gehen.

Du möchtest wissen, welche Sessions zur Auswahl stehen? Vielleicht hast Du selbst Lust, eine Session anzubieten oder Du willst ein Thema vorschlagen?
Bitte nutze unser Mural-Board (Link siehe unten)! Hier findest Du auch weitere Anregungen zum BetaCodex und zum Meetup.

Bist Du dabei?

Logg Dich zum Ankommen und Technik-Check gern schon etwas früher ein! Wir sind ab 15:45 Uhr online. Anmeldung >>

Zoom >>
Mural >> (Pwd: Transparenz)

 

BetaCodex Meetup – Frühjahrsputz!

“Frühjahrsputz!”

Wie ist es bei Dir? Entscheidest Du noch oder arbeitest Du schon an Organisationshygiene?

Im April fokussieren wir uns auf das Ausmisten und Aufräumen in Organisationen. Getreu dem Motto “was ergibt Sinn” und “was kann weg”? Die Rede ist von unwirksamen Tools, Ritualen, Methoden, Regeln und anderen Instrumenten, die nicht der Wertschöpfung dienen.

Einen hervorragenden Einstieg ins Thema werden uns Marika Junikajtes und Simon Hardt von Collyphery mit ihrem Impuls-Vortrag “Alles nur eine Formalität verwaltungstechnischer Art?” bereiten.

Unser Meetup richtet sich an Beta-Praktizierende und Beta-Interessierte, sowie an alle, die Zweifel an Alpha haben.
Hier treffen wir uns, die wir Lust haben, miteinander-füreinander zu denken und in den ernsthaften Diskurs zu gehen.

Du möchtest wissen, welche Sessions zur Auswahl stehen? Vielleicht hast Du selbst Lust, eine Session anzubieten oder Du willst ein Thema vorschlagen?
Bitte nutze unser Mural-Board (Link siehe unten)! Hier findest Du auch weitere Anregungen zum BetaCodex und zum Meetup.

Bist Du dabei?

Logg Dich zum Ankommen und Technik-Check gern schon etwas früher ein! Wir sind ab 15:45 Uhr online. Anmeldung >>

Zoom >>
Mural >> (Pwd: Rundumerfolg)

Hier kannst du schon mal ins Thema reinschnuppern >>

 

BetaCodex Meetup “demokratie unternehmen”

“demokratie unternehmen”

Die unternehmerische Verantwortung für eine ganzheitliche Ökonomie &
die Relevanz von Unternehmen als demokratiebildende Orte.

  • Wieso können patriarchale Strukturen keine Gleichrangigkeit erzeugen?
  • Wie können Unternehmen demokratisch-marktwirtschaftlich gestaltet werden?
  • Wie kann es gelingen, Gesellschaften partnerschaftlich auszurichten?

Impuls-Vortrag zu “Riane Eislers Partnerismus und eine Caring Economy” von/mit Elisabeth Sechser, Organisationsentwicklerin mit Fokus auf Agilität, Demokratieentwicklung und organisationales Lernen. Beleuchtung der Forschungsergebnisse Eislers und deren Relevanz für das Gestalten von Organisationen und Gesellschaften. Wichtige Unterscheidungen und Zusammenhänge der gesellschaftlichen Grundmuster.

Nach dem Impuls folgen Sessions zur Vertiefung. Du kannst frei wählen, wo du dabei sein willst oder selbst zum Austausch einladen. Bist Du dabei?

Logg Dich zum Ankommen und Technik-Check gern schon etwas früher ein! Wir sind ab 15:45 Uhr online. Zur Anmeldung >>