Schlagwortarchiv für: Positives Denken

Ich möchte lieber nicht

Warum positives Denken uns nicht weiterbringt, Schimpfen aber schon. Eine Rebellion gegen den Terror des Positiven.

Glück ist zum Fetisch geworden: Zeitschriften, Coaches, soziale Medien und sogar Duschbäder fordern uns auf, positiv zu sein. Im Scheitern sollen wir gefälligst etwas Gutes entdecken: Negative Gedanken müssen wir bezwingen, schlechte Gefühle vermeiden. Dabei soll sich unser wahres, leistungsfähiges Selbst entfalten. Dass diese Haltung absurd ist und eine Gefahr für die Gesellschaft, zeigt nicht nur die Geschichte, sondern auch die psychologische Forschung. In dieser scharfen Kulturkritik entzaubert Schreiber überzeugend die herrschende Ideologie unserer Zeit: den Zwang, glücklich zu sein.

Weiterlesen