Plus zwei Grad

Warum wir uns für die Rettung der Welt erwärmen sollten

In letzter Zeit ist der Klimawandel zugunsten »heißerer Schlagzeilen« in den Hintergrund getreten. Vielfach wird er überhaupt negiert oder als »Fake News« abgetan. Doch auch wenn wir es nicht mehr hören wollen: Er ist präsenter denn je. Auch in Österreich. 

Weiterlesen

Mythen der Selbstorganisation

Selbstorganisation bedeutet nicht: Die Abwesenheit oder Leugnung von Hierarchien. Selbstorganisation bedeutet: Die Systeme sind wie jedes soziale System hierarchisch organisiert, jedoch entspricht die formale Hierarchie mehr der sozialen Realität. Selbstorganisation ist sinnvoll verteilte Führungsarbeit. Weiterlesen

Kein Weihnachtslied

 

Zynismusbeförderungsprogramm

Häufig findet man in Unternehmen Strukturen, in denen MitarbeiterInnen widersprechende Ziele befriedigen sollen, die Ihrerseits beide im Widerspruch zum gesamten Unternehmensziel stehen. Weiterlesen

nix verstanden

Wirkliche Transformation braucht Räume des Übergangs.

Wer jetzt denkt, dass man sich das erst leisten können muss,

hat bereits Nichts verstanden.  Weiterlesen

Kollektive Intuition

dynamic systems need collaborative networks – kollektive Intuition ist eine geniale Lösung im Umgang mit Komplexität

Wir ermöglichen organisationsinterne und organisationsübergreifende Lern- & Forschungsräume mit dem Fokus: “Intuitives Führen und Entscheiden” >>

 

Unsere Welt neu denken

Eine Einladung

Unsere Welt steht an einem Kipp-Punkt, und wir spüren es. Einerseits geht es uns so gut wie nie, andererseits zeigen sich Verwerfungen, Zerstörung und Krise, wohin wir sehen. Ob Umwelt oder Gesellschaft – scheinbar gleichzeitig sind unsere Systeme unter Stress geraten. Wir ahnen: So wie es ist, wird und kann es nicht bleiben. Wie finden wir zu einer Lebensweise, die das Wohlergehen des Planeten mit dem der Menschheit versöhnt? Wo liegt der Weg zwischen Verbotsregime und Schuldfragen auf der einen und Wachstumswahn und Technikversprechen auf der anderen Seite? Diese Zukunft neu und ganz anders in den Blick zu nehmen – darin besteht die Einladung, die Maja Göpel ausspricht.

Weiterlesen

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. 

In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Mit seinem neuen Buch schaut Yuval Noah Harari, einer der aufregendsten Denker der Gegenwart, nun auf das Hier und Jetzt und stellt die drängenden Fragen unserer Zeit. 

Weiterlesen