Beta-Filme

Der Beta-Kodex ist Betriebswirtschaftslehre, angewandt auf die Herausforderungen von Unternehmen in unserer Zeit. Der Beta-Kodex ist das Handwerkszeug für gelungene Zusammenarbeit von heute. Der Beta-Kodex ist die Grundlage für das Gestalten von Dezentralisierung und Selbstorganisation. Ein bisschen Filmmaterial dazu. 

Weiterlese

verchanged

Michael Fleischmann von der metafinanz erzählt wie ihn traditionell, hierarchisches Führungsverständnis “verchanged” hat und er durch die Dezentralisierung und den gemeinsam gestalteten Transformationsprozess hin zu selbstorganisierten Teams wieder statt “delegieren müssen” – “Verbündete finden” darf. Ein kleiner Einblick in eine befreiende, lebendige Form von Zusammenarbeit. 

Transformations-Schuhe

auch wichtig!

Change-als-Flippen

Change kann man nicht machen. Man muss es aber auch nicht! Change-als-Flippen bedeutet Arbeit am System, mit System. Egal ob Start-up, Mittelständler, Unternehmens-Gruppe oder internationaler Konzern. Change ist keine Reise – Veränderung in Organisationen ist weder schwer, noch anstrengend. Die Lösung lautet: „Change-als-Flippen“

“Alles ist Intervention – Everything´s an intervention.” Dies ist wohl einer der schönsten Sätze, der je über Change gesagt wurde. Wenn „alles Intervention ist“ heißt das jedoch nicht, dass jede Intervention in sich gut und sinnvoll sei. Es bedeutet nur, dass alles eine Wirkung hat, und damit potenziell geeignet ist, eine Organisation von einem Zustand in den anderen zu “flippen”.

Weiterlesen

Jedi Thinking

10 Business-Lehren, die man aus Star Wars ziehen kann

Weiterlesen

Auch dieses Change-Vorhaben werde ich überleben

Warum die meisten Change-Vorhaben scheitern!

Im Gespräch mit Silke Hermann von Red42„Das eine ist der Wunsch, Change zu planen . Fast alle starten mit einem schönen großen Kick-off. Die meiste Energie wird da schon verbrannt. Es wird gekickofft und 2 Wochen später, wenn man merkt, das geht doch nicht wie geplant, fällt die Energie total ab. Viele Change-Vorhaben versanden ja, es verläuft sich so. Irgendwann ist dann eine Belegschaft totgechanged und jeder denkt sich:

Weiterlesen