Relative Ziele

Das schlĂŒssige Performancesystem fĂŒr alle. Leistungsmessung mit Sinn und Verstand: KaufmĂ€nnisch robust, fit fĂŒr Selbstorganisation In seinem Bestseller „FĂŒhren mit flexiblen Zielen“ von 2006 zeigte Niels PflĂ€ging auf, wie UnternehmensfĂŒhrung ohne Planung gelingt. Das Buch entwickelte die Forschung der Beyond Budgeting-Bewegung weiter und wurde mit dem deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen

Werdegang in der Zellstruktur

Vom Karriereweg in der Hierarchie zum Werdegang in der Zellstruktur. VerÀnderungsarbeit hin zu einer Zellstruktur wirft logische und berechtigte Fragen bei den Organisationsmitgliedern auf, die mit dem persönlichen Vorankommen in Arbeit und Beruf zusammenhÀngen.

Weiterlesen

Gehaltsverhandlungs-Hick-Hacks

Es geht um einen unendlich großen Markt, mit unglaublichen Wertschöpfungspotentialen, um eine fast flĂ€chendeckende Branche, die fast alle Menschen frĂŒher oder spĂ€ter als Kunden und Kundinnen hat. Es ist ein Business, das sowas von der Gesellschaft zugewandtes, verantwortungsvolles Unternehmertum braucht. Und eine Politik, die das auch will. Ganz im Beta-Kodex-Sinn.

Weiterlesen

verchanged

Michael Fleischmann von der metafinanz erzĂ€hlt wie ihn traditionell, hierarchisches FĂŒhrungsverstĂ€ndnis “verchanged” hat und er durch die Dezentralisierung und den gemeinsam gestalteten Transformationsprozess hin zu selbstorganisierten Teams wieder statt “delegieren mĂŒssen” – “VerbĂŒndete finden” darf. Ein kleiner Einblick in eine befreiende, lebendige Form von Zusammenarbeit. 

Weiterlesen

BBRT – Beyond Budgeting Round Table

Beyond Budgeting – in jĂŒngerer Zeit auch „Beta-Kodex“ genannt; deutsch sinngemĂ€ĂŸ „Budgetierung ĂŒberwinden“ – ist eine 1998 in England initiierte internationale Forschungsinitiative und ein Managementmodell fĂŒr Organisationen jeder Art „jenseits von Weisung und Kontrolle“. Es wird als eine Alternative zum tayloristischen, bĂŒrokratisch-hierarchischen Organisationsmodell verstanden und definiert sich durch 12 Leit-Prinzipien....

Weiterlesen