√úber die Freiheit im Kontext der digitalen Welt.

Wie bekommen wir das Blei aus dem Internet? Begegnen wir uns in der digitalen Welt? Eine Podcastfolge mit¬†Regula St√§mpfli¬†√ľber automatisierte Narrative und wie sie v√∂llig unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit ver√§ndern. Wie die Diskrepanz zwischen Fiktion und Wirklichkeit, die fehlende politische Verantwortung und die digitalen Brandbeschleuniger unsere Demokratien besch√§digen. √úber entseelte...

Weiterlesen

Hat Selbstorganisation Grenzen?

Winfried Kretschmer, Chefredakteur und Gesch√§ftsf√ľhrer von changeX im Interview mit Elisabeth Sechser. Was ist und was soll Selbstorganisation? Und was braucht es, um sie m√∂glich zu machen? Ein Auszug. Will man robuste, wertsch√∂pfungs-starke, humanistische Arbeitsorte schaffen und will man demokratisch-marktwirtschaftliche Unternehmensf√ľhrung, dann kommt man an Selbstorganisation nicht vorbei.

Weiterlesen

Leader, Leadership, Leaderships

Wenn wir uns √ľber F√ľhrungsarbeit in eurer Organisation unterhalten, dann stolpern wir bestimmt fr√ľher oder sp√§ter √ľber das Konstrukt “F√ľhrungskr√§fte”. So, als w√ľrde F√ľhrung und F√ľhrungskr√§fte zusammengeh√∂ren. Eingebettet in reichhaltige Leadership-Programme f√ľr die auserw√§hlte Minderheit, schon immer vorhanden, wie eine von Natur vorgegebene Selbstverst√§ndlichkeit angenommen, als wahrhaftig behauptet.

Weiterlesen

Die Lust der Frauen am Erfolg

Im Zuge einer Veranstaltung wurde ich gebeten, einen Impuls zum Titel ‚ÄúDie Lust der Frauen am Erfolg ‚Äď Karriereverst√§ndnis utopisch betrachtet‚ÄĚ zu setzen. Schon der Titel verr√§t einiges. Wie steht es um unsere Lust am Erfolg? Haben wir weniger Lustgewinn am Erfolg, der in vordemokratischen, patriarchalen Narrativen definiert wird? Handelt es sich...

Weiterlesen

Fachkräftemangel im elementaren Wirtschaftsbereich

Kinderg√§rten sind Anfangsorte. Hier werden die J√ľngsten unserer Gesellschaft willkommen gehei√üen, sich als ein Teil unserer Gemeinschaft zu erleben, sich zu entfalten, zu lernen. Es ist pr√§gend f√ľr die Zukunft der Kinder, wie in diesen Anfangsorten Bildungsarbeit erm√∂glicht wird. Was ist uns als Gesellschaft diese gro√üartige, fundamentale Arbeit wert? Leider...

Weiterlesen

Wie wir Leistung von Erwartungen entkoppeln

“Pay-for-Performance ist eine Ausgeburt des Behaviorismus, der sich auf das Individuum konzentriert und nicht auf Systeme. Ich sage den Fortune 500-F√ľhrungskr√§ften (zumindest jenen, die dumm genug sind, mich zu fragen), dass die beste Formel f√ľr Verg√ľtung so lautet: Bezahlen sie die Leute gut, bezahlen sie sie fair ‚Äď und tun...

Weiterlesen

Die Erfindung zweier Managements

Die Wissenschaft des Managements beginnt nicht, wie √ľblicherweise dargestellt, mit Taylor und Fayol, sich √ľber die Human-Relations-Bewegung fortsetzend, in der klassischen Schule m√ľndend und schlie√ülich in verschiedene postklassische Zweigen diversifizierend. Stattdessen ist und war die Geschichte des Management die Geschichte zweier unterschiedlicher, gegens√§tzlicher Denkschulen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts...

Weiterlesen

Aktuelle Artikel