Next Work

NEW WORK: Wie sieht die Arbeit von Morgen aus? Wie mĂŒssen wir als Unternehmen in Zukunft zusammenarbeiten, um erfolgreich zu sein? NEXT WORK: Was ist die Arbeit von morgen? Welche Jobs entstehen? Welche zukunftsrelevanten FĂ€higkeiten und Kompetenzen brauchen wir?

Weiterlesen

Algorithmen und Ethik

“Nicht das technisch Mögliche, sondern das gesellschaftlich Sinnvolle muss Leitbild sein.” Algorithmen sind ĂŒberall und erleichtern in vielen Bereichen unser Leben. Watson rettet Leben, autonomes Fahren wird dies auch tun, denn die Fehlerquote im Straßenverkehr ist bei Maschinen um vieles geringer, als bei uns Menschen. Algorithmen manipulieren uns, beeinflussen unser...

Weiterlesen

Die 12 Gesetze des Beta-Kodex

Die 12 Gesetze des Beta-Kodex – prĂ€gnant, griffig und anschaulich erklĂ€rt! Dies ist die ideale Lernhilfe zur Vertiefung der Prinzipien organisationaler Selbstorganisation und AgilitĂ€t. In dieser BroschĂŒre nehmen die zwölf Beta-Prinzipien Gestalt an: Gesetz fĂŒr Gesetz wird der Beta-Kodex aus-buchstabiert, seine Grundlagen durchdekliniert. ErgĂ€nzt wird das Heft durch eine clevere...

Weiterlesen

Wertbildungsrechnung

Mit der Wertbildungsrechnung werden die Kooperations‐ und Austauschbeziehungen der Organisationseinheiten (also bspw. der Kreise in einer kollegial gefĂŒhrten Organisation) untereinander sichtbar und finanziell erfahrbar gemacht. Es unterstĂŒtzt die Kreise und einzelne Kolleg:innen dabei, eigenverantwortlich im Sinne der Gesamtheit zu handeln und zu entscheiden. Die Wertbildungsrechnung unterstĂŒtzt eine kooperative und wertschöpfungsorientierte...

Weiterlesen

DoppelbindungsphÀnomen

Was wĂŒnschen sich FĂŒhrungskrĂ€fte in hierarchisch-technokratischen, tayloristischen Systemem? SelbststĂ€ndige Mitarbeiter:innen. Mitarbeiter:innen die selbstverantwortlich agieren. Die Letztentscheidung und Endverantwortung liegt zwar bei der FĂŒhrungskraft, die Beurteilung von Einzelleistungen und die individuellen Zielvorgaben werden auch vom vermeintlichen und stark gelebten „oben nach unten“ vorgegeben, aber abgesehen davon: jeder und jede soll bitte...

Weiterlesen

Kollektive Intuition

dynamic systems need collaborative networks – kollektive Intuition ist eine geniale Lösung im Umgang mit KomplexitĂ€t Wir ermöglichen organisationsinterne und organisationsĂŒbergreifende Lern- & ForschungsrĂ€ume mit dem Fokus: “Intuitives FĂŒhren und Entscheiden” >>  

Weiterlesen

Perpetual Disruption

Perpetual Disruption steht fĂŒr ein Zeitalter, indem die bis jetzt beobachteten Wellen gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Erneuerungen und UmbrĂŒche durch einen Zustand des progressiven Wandels ersetzt werden.

Weiterlesen

Ein echter Nobody

Wer kennt „Dead Man“, den 1995 als schwarz-weiß Western gedrehten Film von Jim Jarmusch? Darin geht es um einen etwas grĂ¶ĂŸeren Transformations-Prozess des jungen Buchhalters William Blake. Begleitet wird dieser vom Indianer Nobody, auch Exhibitchee genannt. Der Name bedeutet in der Übersetzung aus dem Indianischen „the man who talks loud,...

Weiterlesen