Schlagwortarchiv für: Diskurs

Hypnotisiert von der Idee der Hierarchie

„Wir sind immer noch hypnotisiert von der Idee der Hierarchie nach Fayol. Und sind allzu oft blind für die Einsicht der gleichrangigen Zusammenarbeit, dieses wunderbare Konzept der ‘kollektiven Verantwortung‘ nach Mary Follett.” 

Henry Mintzberg, Managementforscher,1995
Weiterlesen

Trilogie 2: Bildungsaktivitäten – Nicht für die Katz´, sondern für das gemeinsame Wertschöpfen

Bildungsaktivitäten in Unternehmen. Der heutige Lesestoff handelt von den Unterschieden zwischen reizorientierter Technologie und Selbstbestimmtheit für Lernen, zwischen Gamification und Didaktik, zwischen Lernmanagement und der Wirkungsmaximierung. Diesmal geht es um den wahrnehmbaren Fortschritt in sozialer Interaktion für gemeinsames Wertschöpfen, um disqourse als Lernbeschleuniger. Es geht darum, wie sinnvolles Handeln und Veränderungshandeln durch diskursive, selbstorganisierte Lernformate begünstig werden. 

Weiterlesen

Demokratie ist keine Umerziehungsanstalt

Wir brauchen mehr Diskurs. Den kann man nicht bestellen. Den muss man machen. Es ist mir aus aktuellen Ereignissen ein Anliegen, ein paar Denkanregungen zu teilen. Wenn heute Sirenen von Einsatzfahrzeugen zu hören sind, klingen sie anders und erzeugen eine Aufmerksamkeit für den Schmerz. Die Bedrohung ist unmittelbarer. Der Schmerz liegt in der Stadt. Der Schmerz hat Gesellschaftscharakter.

Weiterlesen

Die Digitalisierung demokratisieren. Nicht umgekehrt.

Eine Sichtart-Vorlesung Deluxe mit Regula Stämpfli

Weiterlesen