Gender Gaps

Seit 1979 gibt es in Österreich das Gleichbehandlungsgesetz. Seither ist die Diskriminierung bei der Entlohnung zwischen Frauen und Männern verboten.

Das Optimieren in patriarchaler Strukturen ist und bleibt ein Optimieren in patriarchalen Strukturen. Also enden wollend, eingeschränkt und nicht ausreichend passend für alle.

Weiterlesen

Selbstorganisiertes Lernen

Arbeit in Selbstorganisation braucht selbstorganisiertes Lernen! Selbstorganisiertes Lernen in Teams mit LearningCircles ist ein neues Open Source basiertes Lernformat, eine selbstorganisierte Lerninfrastruktur für Unternehmen. Gelernt wird in Kleingruppen von 4-6 Personen in 5 Sessions á 90 Minuten. Die Lernenden treffen sich auf freiwilliger Basis und werden von einer internen Moderatorin begleitet.

Weiterlesen

verchanged

Michael Fleischmann von der metafinanz erzählt wie ihn traditionell, hierarchisches Führungsverständnis “verchanged” hat und er durch die Dezentralisierung und den gemeinsam gestalteten Transformationsprozess hin zu selbstorganisierten Teams wieder statt “delegieren müssen” – “Verbündete finden” darf. Ein kleiner Einblick in eine befreiende, lebendige Form von Zusammenarbeit. 

Change-als-Flippen

Change kann man nicht machen. Man muss es aber auch nicht! Change-als-Flippen bedeutet Arbeit am System, mit System. Egal ob Start-up, Mittelständler, Unternehmens-Gruppe oder internationaler Konzern. Change ist keine Reise – Veränderung in Organisationen ist weder schwer, noch anstrengend. Die Lösung lautet: „Change-als-Flippen“

“Alles ist Intervention – Everything´s an intervention.” Dies ist wohl einer der schönsten Sätze, der je über Change gesagt wurde. Wenn „alles Intervention ist“ heißt das jedoch nicht, dass jede Intervention in sich gut und sinnvoll sei. Es bedeutet nur, dass alles eine Wirkung hat, und damit potenziell geeignet ist, eine Organisation von einem Zustand in den anderen zu “flippen”.

Weiterlesen

OpenSpace Beta

OpenSpace Beta ist die Alternative zu Change Management. Eine Sozialtechnologie, die Unternehmen und Teams ihre Selbstwirksamkeit zurück verleiht und die konsequente Umsetzung von Dezentralisierung und Selbstorganisation ermöglicht. OpenSpace Beta bedeutet, die Veränderungsarbeit beginnt und endet in OpenSpace – also einer Großgruppenkonferenz, zu der prinzipiell alle eingeladen sind, zu der aber keiner kommen muss. 

Weiterlesen

BBRT – Beyond Budgeting Round Table

Beyond Budgeting – in jüngerer Zeit auch „Beta-Kodex“ genannt; deutsch sinngemäß „Budgetierung überwinden“ – ist eine 1998 in England initiierte internationale Forschungsinitiative und ein Managementmodell für Organisationen jeder Art „jenseits von Weisung und Kontrolle“. Es wird als eine Alternative zum tayloristischen, bürokratisch-hierarchischen Organisationsmodell verstanden und definiert sich durch 12 Leit-Prinzipien. Entwickelt wurde das Modell aus fallstudien- und theoriebasierter Forschung ab 1998.

Weiterlesen

Zellstrukturdesign

In Komplexität muss Organisation föderativ sein. Wenn außen der Markt regiert, ist es innerhalb der Organisation die Peripherie, die das Geld verdient, am Markt lernt, sich schnell und intelligent anpassen kann. Das Zentrum verliert seinen Kompetenzvorsprung. 

Weiterlesen

Next Work

FutureOfWork bei Siemens

NEW WORK: Wie sieht die Arbeit von Morgen aus? Wie müssen wir als Unternehmen in Zukunft zusammenarbeiten, um erfolgreich zu sein?

NEXT WORK: Was ist die Arbeit von morgen? Welche Jobs entstehen? Welche zukunftsrelevanten Fähigkeiten und Kompetenzen brauchen wir?