Feministische Buchwoche mit Riane Eisler

Einladung zur Onlinelesung am 11. Mai 2023. Vom 6. bis 14. Mai 2023 findet die erste Feministische Buchwoche des Vereins der BĂŒcherFrauen, mit dem Ziel viele Autorinnen sichtbar zu machen, statt. Es freut uns sehr, dass Elisabeth Sechser von Sichtart mit dabei ist. Sie hat exklusiv fĂŒr diese Buchwoche Riane...

Weiterlesen

#46 “GlĂŒck als öffentliche Angelegenheit”

Weiter geht es mit unserer Doppelfolge Teil 3 von 3 unserer GlĂŒckstriologie Gemeinsam mit meinem Kollegen Markus Amann, dem philosophischen Praktiker, versuchen wir in dieser Podcast-Doppelfolge eine AnnĂ€herung zum „GlĂŒck als öffentliche Angelegenheit“. Wir bringen dabei Begriffe wie GlĂŒck, Zufriedenheit, Lust, Leistung, Sinn, Erfolg, Arbeit, Verantwortung, AutoritĂ€t, Selbstbestimmung, Organisationsgestaltung ins...

Weiterlesen

FĂŒhrungsarbeit Heute

Wieso alte FĂŒhrungslogiken nicht mehr wirken und was alles in zeitgemĂ€ĂŸer FĂŒhrungsarbeit steckt. Das FĂŒhrungsverstĂ€ndnis ist voll im Wandel. Durch die verĂ€nderte Arbeitssituation zeigt sich noch mehr, dass unzeitgemĂ€ĂŸe FĂŒhrungs-AnsĂ€tze an Bedeutung verlieren. Sie wirken nicht mehr. Das ist gut so.

Weiterlesen

#45 “GlĂŒck als öffentliche Angelegenheit”

Der Versuch einer AnnĂ€herung, Teil 2 von 3 Gemeinsam mit meinem Kollegen Markus Amann, dem philosophischen Praktiker, versuchen wir in dieser Podcast-Doppelfolge eine AnnĂ€herung zum „GlĂŒck als öffentliche Angelegenheit“. Wir bringen dabei Begriffe wie GlĂŒck, Zufriedenheit, Lust, Leistung, Sinn, Erfolg, Arbeit, Verantwortung, AutoritĂ€t, Selbstbestimmung, Organisationsgestaltung ins Schwingen. Wir betrachten GlĂŒcks-Störungen...

Weiterlesen

Faktor Freude

Wie die Wirtschaft ArbeitsgefĂŒhle erzeugt. Vom Discounter bis zur Großbank: Jeder Job verspricht heute BestĂ€tigung weit ĂŒber die Bezahlung hinaus. Die Aussicht auf Anerkennung und Selbstverwirklichung ersetzt oft genug gesicherte ArbeitsverhĂ€ltnisse und muss ErschöpfungszustĂ€nde kompensieren. Die Historikerin Sabine Donauer weist nach, wie sich im 20. Jahrhundert unsere Haltung zur Arbeit verĂ€ndert...

Weiterlesen

Kaputtoptimieren und Totverbessern

Management, so wie wir es kennen, hat mehr mit Kurpfuscherei, Aderlass und Quacksalberei gemeinsam als mit wissenschaftlich-rationaler Vorgehensweise. Das zeichnet der FĂŒhrungsphilosoph Niels PflĂ€ging in diesem gleichermaßen gewitzten wie sprachgewaltigen BĂŒchlein auf eindringliche Weise nach. Nicht nur das: PflĂ€ging skizziert die GrundzĂŒge einer zeitgemĂ€ĂŸen UnternehmensfĂŒhrung, die die Versprechen von Demokratie...

Weiterlesen

Der Film zum Lehrgang

Die Grundlagen der Humanistischen Organisationslehre Informationsveranstaltungen zum Lehrgang: 12. JĂ€nner 2023, 15:00 – 16:00 Uhr und 13. JĂ€nner 2023, 09:00 – 10:00, via Zoom  03. Februar 2023, 14.00-15.00 Uhr und 14. Februar 2023, 09.00-10.00, via Zoom Voranmeldung zum Lehrgang und Anmeldung zur Informationsstunde ab sofort möglich: info@sichtart.at

Weiterlesen