Beiträge

#39 “Ode an die praktische Theoriearbeit: Zum Geburtstag von Kurt Lewin”

Kurt Tsadek Lewin, geboren am 9. September 1890 in Polen; gestorben am 12. Februar 1947 in Massachusetts, gilt als einer der einflussreichsten Pioniere der Psychologie, auch wenn er oftmals in Vergessenheit geraten ist. Er ist einer der Begründer der modernen experimentellen Sozialpsychologie und gehört zu den „großen Vier“ der Berliner Schule der Gestaltpsychologie. Seine Theorien bilden Grundlagen der Gruppendynamiken, und prägen Lernkonzepte, Führungsarbeit und das Gestalten von Change. Lewin war ein Action Researcher im besten Sinne: Gute Theorien für das praktische Leben zu generieren, war seine Mission.

Weiterlesen

Elastic: Flexible Thinking in a Time of Change


In this startling and provocative look at how the human mind deals with change, Leonard Mlodinow shows us to unleash the natural abilities we all possess so we can thrive in dynamic and troubled times. Truly original minds capitalize when everyone else struggles. And most of us assume that these abilities are innate, reserved for a select few. But Mlodinow reveals that we all possess them, that we all have encoded in our brains a skill he terms elastic thinking—and he guides us in how to harness it. 

Weiterlesen

#16 “Literarisches Quartett für eine Ökonomie der Hoffnung”

Wörter bestehen aus Buchstaben, Worte bestehen aus Gedanken. Diesmal gibt es gleich vier Unternehmerinnen, die ihre Gedanken in Bücher gepackt haben und mit uns teilen. Mögen ihre Worte an- und aufregend wirken. Gutes Neues Arbeiten mit Gutem Neuem Lesestoff, rund um gute neue Systeme, rund um echte Wertschöpfung und der Gesellschaft zugewandte Einladungen. Alle Bücher handeln von erfolgreichen Unternehmungen, von Organisationsentwicklung und Organisationsverantwortung, von Change, von Transformation.

Weiterlesen

Die ganze Wahrheit über OpenSpace Beta

In mittwochs.online – dem Magazin von Les Enfants terribles – gibt es ein hervorragendes Interview von Christiane Kürschner mit Silke Hermann. Für alle, die  OpenSpace Beta besser verstehen möchten, erfahren wollen, warum es sich ausgechangemanaget hat. Wow! Sehr lesenswert!

Weiterlesen

Ringen mit dem Neuen

Ringen mit dem Neuen ist kein Widerstand gegen Veränderung! Menschen leisten keinen Widerstand gegen Veränderung.  Je mehr Veränderungs-Widerstand Sie beobachten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Methoden Mist sind. Weiterlesen

Change…und das Dazwischen

Ist ein (Arbeits-)Leben ohne Change überhaupt möglich? 

Balance concept, sichtart, change, elisabeth sechserVeränderung ist die einzige Konstante im Leben”. Auf den ersten Blick ein weiser Spruch. Change, ein Begriff in aller Munde, damit umzugehen eine Grundvoraussetzung. Doch wie konstant sind die Konstanten? Gibt es diese überhaupt (noch) und geben wir ihnen gleich viel Aufmerksamkeit wie all den uns umgebenden Veränderungen? Weiterlesen

Events

Design Thinking | sichtart-zone

19. Juni 2019: Design Thinking
mit Christian Harant

Design Thinking ist inzwischen zu so etwas wie „die“ Methode zu allen möglichen Aufgabenstellungen mutiert, in der es um die Benutzerzentrierung und Neugestaltung von Produkten und Dienstleistungen geht.

  • Grundlagen von Design Thinking
  • Einbindung in Entscheidungsprozessen – Schnittstelle mit dem systemischen Beratungsansatz
  • Design Thinking – Analyse- oder Entwicklungstool?

Die Vermittlungsmethode ist in erster Linie interaktiv und soll auf den eigenen Erfahrungen der
TeilnehmerInnen aufsetzen.

2 Halbtages-Workshop zu je 3 Stunden auf Deutsch (9:00 – 12:00 Uhr)

Der 1. Teil findet am 19.6. statt, der Termin für Teil 2 wird im Anschluss am 19.6. mit allen Anwesenden organisiert.

Gesamtkosten beider Halbtage pro Personen: € 220,- exkl. MwSt.

Mehr Informationen & Anmeldemöglichkeiten  

Sichtart |Elisabeth Sechser & Team 
Dialog- und Lernräume für Gutes Neues Arbeiten
A-1070 Wien | Mariahilfer Straße 112 | 1  | 9
+43 676 6103917 | info@sichtart.at | www.sichtart.at

 

Change the Change | sichtart-zone

13. September 2019: Change the Change

Wettbewerbsstark bleiben, die eigene Organisation besser verstehen und interne Hindernisse für Wertschöpfung beseitigen. Wie man wieder mehr Luft und Lust für erfolgreiches Arbeiten erlangen kann? Let´s play Change!

1 Tages-Workshop auf Deutsch Der Workshop bietet bis zu 5 Organisationen die Gelegenheit, eine sehr einfache und tiefgreifende Art der Auseinandersetzung mit Kulturelementen und Glaubenssätzen kennen zulernen. Eine Mischung aus praktischen und theoretischen Anregungen ermöglicht euch, aufbauend darauf, diese in der eigenen Organisation anzuwenden.

Gesamtkosten pro Unternehmen für 5 Personen: € 1.980,- exkl. MwSt.

Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten findest du hier 

Gerne kannst Du Dich über alles von uns informieren lassen

Sichtart |Elisabeth Sechser & Team 
Dialog- und Lernräume für Gutes Neues Arbeiten
A-1070 Wien | Mariahilfer Straße 112 | 1  | 9
+43 676 6103917 | info@sichtart.at | www.sichtart.at

 

AUSGEBUCHT | Change the Change | sichtart-zone

04. April 2019: Change the Change

Wettbewerbsstark bleiben, die eigene Organisation besser verstehen und interne Hindernisse für Wertschöpfung beseitigen. Wie man wieder mehr Luft und Lust für erfolgreiches Arbeiten erlangen kann? Let´s play Change!

1 Tages-Workshop auf Deutsch Der Workshop bietet bis zu 5 Organisationen die Gelegenheit, eine sehr einfache und tiefgreifende Art der Auseinandersetzung mit Kulturelementen und Glaubenssätzen kennen zulernen. Eine Mischung aus praktischen und theoretischen Anregungen ermöglicht euch, aufbauend darauf, diese in der eigenen Organisation anzuwenden.


Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten findest du hier 

Gerne kannst Du Dich über alles von uns informieren lassen

Sichtart |Elisabeth Sechser & Team 
Dialog- und Lernräume für Gutes Neues Arbeiten
A-1070 Wien | Mariahilfer Straße 112 | 1  | 9
+43 676 6103917 | info@sichtart.at | www.sichtart.at