#32 “Eine gesunde Gesellschaft braucht Demokratie. Eine gesunde Wirtschaft auch.”

Gemeinsam mit der Komplexitätsforscherin Stephanie Borgert ist dies eine weitere “demokratie unternehmen” Folge. Wir blicken diesmal zurück in die Vergangenheit, in das Nationalsozialistische Deutschland. Stephanie Borgert erzählt die autobiographische Geschichte ihres Großvaters, SS-Offizier, Kriminalhauptkommissar, Mitglied des Einsatzkommandos 6, Kriegsverbrecher, frei gesprochen.

Weiterlesen

Pionierin der demokratisch-dezentralisierten Organisation

Mary Parker Follett | 1868 – 1933

Sie war Vordenkerin der modernen Managementlehre, Forscherin der Gruppendynamik in Organisationen, Managementautorin, Philosophin, Lernraum-Designerin, Wertschöpfungs-Gestalterin, durch und durch eine Demokratin.  

Weiterlesen

Die verkannten Grundlagen der Ökonomie

Wege zu einer Caring Economy

Riane Eislers Modell einer »Caring Economy« – einer »fürsorglichen Ökonomie« – ist ebenso kühn wie wegweisend und die Übersetzung ihres Ansatzes ins Deutsche längst überfällig. Eislers Buch, das erstmals 2007 unter dem Titel »The Real Wealth of Nations« in den USA veröffentlicht wurde und in zahlreiche Sprachen übersetzt ist, ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen transdisziplinären Forschungsleistung.

Weiterlesen