Beiträge

Gehaltsverhandlungs-Hick-Hacks

Es geht um einen unendlich großen Markt, mit unglaublichen Wertschöpfungspotentialen, um eine fast flächendeckende Branche, die fast alle Menschen früher oder später als Kunden und Kundinnen hat. Es ist ein Business, das sowas von der Gesellschaft zugewandtes, verantwortungsvolles Unternehmertum braucht. Und eine Politik, die das auch will. Ganz im Beta-Kodex-Sinn.

Weiterlesen

Beta-Talk Beginners, online

Der  Beta-Kodex Startup-Videocall für alle, die erfahren möchten, was alles in diesem Beta-Kodex steckt und was er mit Gutem Neuem Arbeiten zu tun hat? Was bringt er wem und wozu? Der Beta-Kodex und alles rund um New Work, Selbstorganisation, agile Transformation. Alles was euch dazu beschäftigt, belastet, nervt, erfreut, verwirrt, beflügelt hat hier Raum.

Weiterlesen

Der Beta-Kodex für Einsteiger:innen

Grundlagen-Workshop für alle, die an diesem Denkmodell, der Beta-Kodex-Lehre, der Alternative zur Alpha-Organisation, dem Ansatz für das zeitgemäße Gestalten von Organisation und Zusammenarbeit im Zeitalter Komplexität interessiert sind.

Weiterlese

Events

Buchpräsentation „OpenSpace Beta“ | Neuer Termin, sobald wieder gut möglich

Eine Möglichkeit für alle Changemaker, für alle die mehr über die Red42 Sozialtechnologie OpenSpace Beta erfahren möchten, für alle die Change in Organisationen gemeinsam gestalten möchten, inkl. der Möglichkeit das Handbuch zu erwerben.

Das Angebot ist kostenlos und für alle, die an einem Austausch und einem gemeinsamen Lernraum interessiert sind.

ANMELDEN kannst du dich hier >>  info@sichtart.at  | +43 6766103913

Ich freue mich auf alle, die dabei sein werden! Elisabeth Sechser

Zum Beta-Kodex für Gutes Neues Arbeiten!
Zur Buchrezension >>

Thanks for sharing on Facebook, Twitter, Linkedin or Mail!

 

Komplexithoden | Neuer Termin, sobald wieder gut möglich

Ab Mai unternehmensinterne Termine wieder möglich! Lernraum für Formen lebendiger Meetingformate und Zusammenkünfte für Gutes Neues Arbeiten. Wie man Dialogräume gestalten muss, damit eine hohe, energiereiche Beteiligung stattfindet und wann es unhöflich ist in einem Meeting zu bleiben, anstatt dieses zu verlassen.

Wir machen einen Ausflug in die Organisationsphysik, beschäftigen uns mit dem Menschenbild und wie man die eigene Organisation vor Verschlimmbesserung schützt, Organisationshygiene betreibt und wie Kompleximeetings, Tandemgespräche, selbstorganisierte Lernräume mehr Lust auf gut zusammenarbeiten machen. Wir schaffen Grundlagen für Gutes Neues Arbeiten im Zeitalter der Komplexität.

EUR 200,00 exkl. 20% USt. inkl. dem Wirtschaftsbestseller von Niels Pfläging „Komplexithoden“

Anmelden und informieren kannst du dich hier >>

Ich freue mich auf alle, die dabei sein werden! Elisabeth Sechser

Zum Beta-Kodex für Gutes Neues Arbeiten! 

Thanks for sharing on Facebook, Twitter, Linkedin or Mail!

OpenSpace Beta Zertifizierung | Neuer Termin bald verfügbar

So funktioniert die “Beta-Transformation” in nur wenigen Monaten. 

Zur Wiederbelebung von Unternehmen und Arbeit.

Mit dem neuartigen Change-Ansatz OpenSpace Beta kann die Transformation von der Steuerung zur Selbstorganisation, vom Management zur Führung, von der Pyramide zum Pfirsich innerhalb nur weniger Monate gelingen.

2 Tages-WorkshopDiese Qualifizierung basiert auf iterativ-diskursiver Didaktik – passend zum Inhalt.
Die Didaktik besteht aus drei Elementen:

  • Schlanker fachlicher Input
  • Arbeitsteilige Werkstattvertiefung
  • Diskurs über Gelerntes

EUR 1.300,00, zzgl. EUR 100,00 Pauschale für Seminarverpflegung, exkl. 20 % USt.

Anmelden und informieren kannst du dich hier >>

Ich freue mich auf alle, die dabei sein werden! Elisabeth Sechser

Zum Beta-Kodex für Gutes Neues Arbeiten! 

Thanks for sharing on Facebook, Twitter, Linkedin or Mail!

Der Beta-Kodex für Einsteiger*innen | Neuer Termin, sobald wieder gut möglich

Der Beta-Kodex ist Betriebswirtschaftslehre, angewandt auf die Herausforderungen von Unternehmen in unserer Zeit. Der Beta-Kodex ist das Handwerkszeug für gelungene Zusammenarbeit von heute. Der Beta-Kodex ist die Grundlage für das Gestalten von Dezentralisierung und Selbstorganisation.

Grundlagen-Workshop für alle, die an diesem Denkmodell, der Alternative zur Alpha-Organisation, dem Beta-Ansatz für das Gestalten von Organisation und Zusammenarbeit interessiert sind.

 

 

 

  • Was bedeutet der Beta-Kodex und seine 12 Gesetze?
  • Wie ist er entstanden? Worauf baut er auf?
  • Was macht es, wenn Menschen nach Prinzipien zusammenarbeiten, wenn sich Organisationen nach Prinzipien ausrichten?
  • Welcher Mehrwert entsteht für wen?
  • Welche Relevanz hat er für Unternehmen?

EUR 200,00 exkl. 20% USt. inkl. der Broschüre „Die 12 Gesetze des Beta-Kodex“

Anmelden und informieren kannst du dich hier >>

Ich freue mich auf alle, die dabei sein werden! Elisabeth Sechser

Zum Beta-Kodex für Gutes Neues Arbeiten! 

Thanks for sharing on Facebook, Twitter, Linkedin or Mail!

 

 

Beta-Kodex Meetup | gesellschaftspolitische Relevanz

Diesmal mit dem Fokus: Die 12 Gesetze des Beta-Kodex und deren gesellschaftspolitische Relevanz! Offener Dialog- & Lernraum rund um den Beta-Kodex in Theorie und Praxis. Für alle die sich dazu austauschen und voneinander lernen möchten! You are all welcome!

Der Beta-Kodex leitet sich aus der Abgrenzung zur Alpha-Organisation ab. Er bietet ein alternatives Denkmodell zur Gestaltung von Organisationen. Anstelle der herkömmlichen pyramidalen Organisation, die von formalen Hierarchien und funktionaler Differenzierung gekennzeichnet ist, sieht der Beta-Kodex die Zukunft in funktional integrierten Zellteams. Die 12 Gesetze des Beta-Kodex umreißen ein konsistentes, unteilbares, gegenwarts- und zukunftsfähiges System der Unternehmensführung für das Zeitalter der Komplexität.

Das Meetup ist kostenlos und für alle, die an einem Austausch und einem gemeinsamen Lernraum interessiert sind.

ANMELDEN kannst du dich hier >>  info@sichtart.at  | +43 6766103913

Ich freue mich auf alle, die dabei sein werden! Elisabeth Sechser

Zum Beta-Kodex für Gutes Neues Arbeiten! 

Thanks for sharing on Facebook, Twitter, Linkedin or Mail!