Aktionsforschung

Das Unternehmen, das sich selbst berĂ€t. Aktionsforschung ist partizipative, handlungsorientierte Forschung mit dem Ziel, dass bereits das gemeinsame Beforschen in die angestrebte VerĂ€nderung / Transformation einzahlt. Kurt Lewin beschreibt 1946 erstmals den Ansatz der „Action Research“ mit dem Ziel Praxis und Theorie zusammenzubringen und sozial-emanzipatorische und demokratie-fördernde Prozesse in der...

Weiterlesen

Projektentwicklung

In & außerhalb von Organisationen. Ihr habt eine Idee? Holt mich dazu – ich unterstĂŒtze tatkrĂ€ftig bei der Projektentwicklung. Ihr wollt ein neues Kommunikationsformat in eurer Organisation aufbauen, ein (Online-)Event veranstalten, rund um Partizipation ein Vorhaben umsetzen? Ihr wollt euch mit Kund:innen zu einem Thema vernetzen, in eurer Gemeinde eine...

Weiterlesen

Macht & AutoritÀt lieben!

Organisationssprache trĂ€gt und prĂ€gt Organisationskultur. Hier gibt es einen besonderen Sprachkurs zu den Begriffen Macht, AutoritĂ€t, Entscheidung, Kontrolle, Konflikt, Verantwortung, FĂŒhrung, Selbstorganisation, Integration. Ganz im Sinne von agiler, partizipativer Zusammenarbeit. Wenn wir VerĂ€nderung hin zu mehr Selbstorganisation, mehr Selbstverantwortung und mehr Kollaboration wollen, ist ein gemeinsames VerstĂ€ndnis zu diesen Begriffen wesentlich.

Weiterlesen

Hat Selbstorganisation Grenzen?

Winfried Kretschmer, Chefredakteur und GeschĂ€ftsfĂŒhrer von changeX im Interview mit Elisabeth Sechser. Was ist und was soll Selbstorganisation? Und was braucht es, um sie möglich zu machen? Ein Auszug. Will man robuste, wertschöpfungs-starke, humanistische Arbeitsorte schaffen und will man demokratisch-marktwirtschaftliche UnternehmensfĂŒhrung, dann kommt man an Selbstorganisation nicht vorbei.

Weiterlesen

Never follow a leader. Never be a leader.

IrrtĂŒmer und Anregungen rund um FĂŒhrung, Macht und Selbstorganisation. „Die Luft wird oben immer dĂŒnner.“ – Ja, ab 5.000 m schrumpft der Sauerstoffgehalt auf die HĂ€lfte zusammen. Die „Karriereleiter emporklettern“ ist an und fĂŒr sich schon ein sehr merkwĂŒrdiges Bild. „Aufstiegschancen”. “Leute, die einem unterstellt sind”. Alles Sprachbilder, die uns nicht...

Weiterlesen

#33 “Narrativ-Checks fĂŒr Gutes Neues Arbeiten.”

Haben Menschen Widerstand gegen VerĂ€nderung oder ist es der Widerstand gegen Changemanagement? Woher kommt die Behauptung, dass Menschen gefĂŒhrt werden mĂŒssen? Wie ist das mit den Einzelleistungen? Und wie kam es zur Maslowsche BedĂŒrfnishierarchie-Pyramide, wenn diese gar nicht von ihm stammt?

Weiterlesen