Beiträge

Sprachanregungen für Gutes Neues Arbeiten

Hinter jedem der 24 Fenster sind Begriffe und Formulierungen für zeitgemäße Zusammenarbeit im Zeitalter der Komplexität, für dezentrale, selbstorganisierte Organisationsgestaltung versteckt. Neugierig geworden? Dann kannst du kostenfrei diesen Kalender für dich und gerne auch für deine Kolleg:innen bestellen.

Macht der Sprache Red42

Welche Begriffe, welche Sprache braucht es, um wirksame, arbeitsteilige Organisationen für Komplexität zu schaffen? Welche Begriffe aus der Welt steuernden Managements, von Weisung und Kontrolle und pyramidenhafter Alpha-Organisationen muss man sich in Komplexität dringend kollektiv abgewöhnen? Oftmals bis heute wenig gebräuchliche Begriffe sind zwingend nötig, um Phänomene von Komplexität und Selbstorganisation in Sprachbilder zu fassen.

Weiterlesen

Ohne Oben | Die Kunst der Selbstorganisation



Abenteuer Selbstorganisation

Wie kann man im Arbeitsbereich die Selbstführung durch das Team stärken? Die Suche nach einer Antwort gestaltet sich zäh. Dabei arbeiten viele Konzerne und auch kleinere Unternehmen längst daran, ihre tradierten Strukturen hin zu mehr Selbstorganisation zu entwickeln.

Weiterlesen

Lernt gutes neues Arbeiten!

Wie bereiten wir uns also auf eine noch weiter technologisierte und noch stärker veränderte Arbeitswelt gut vor? Wir brauchen dafür auf jeden Fall einen anderen Typ von (Kultur)Organisationen und von einem zukunftsfähigen Miteinander. Gemeint sind damit nicht (nur) ökonomischer oder künstlerischer Erfolg und Innovationskraft, sondern Organisationen, in denen Menschen gerne arbeiten, sich entfalten und entwickeln können. Ein Artikel von Marion King

WeiterlesenW

Mythen der Selbstorganisation

Selbstorganisation bedeutet nicht: Die Abwesenheit oder Leugnung von Hierarchien. Selbstorganisation bedeutet: Die Systeme sind wie jedes soziale System hierarchisch organisiert, jedoch entspricht die formale Hierarchie mehr der sozialen Realität. Selbstorganisation ist sinnvoll verteilte Führungsarbeit. Weiterlesen

Events

Beta-Talk | Videocall für alle

  • Wie geht Gutes Neues Arbeiten überhaupt? Und wie geht es sicher nicht?
  • Was bedeute Gutes Neues Arbeiten für uns als Gesellschaft, für unsere Demokratie, für eine bessere Welt? Und welche Bedeutung hat dabei der Beta-Kodex?

Im Fokus: Der Beta-Kodex und was er New Work, Selbstorganisation, agiler Transformation bringt. Alles was euch dazu beschäftigt, belastet, nervt, erfreut, verwirrt, beflügelt hat hier Raum. Unser monatliches co-kreatives Zusammenkommen findet immer via Zoom-Call statt. Einfach ein E-Mail an info@sichtart.at senden und Zoom-Link anfordern. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Hier kommst du zur gesamten Edition. Gutes Neues Arbeiten Postkarten kostenlos bestellen >>

Dialog- & Lernräume für Gutes Neues Arbeiten 

für alle, die etwas bewegen wollen,
denen der rahmen auch mal zu eng ist,
die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind,
die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen …

Virtueller Dialograum „Gutes Neues Arbeiten“

  • Wo findet man Gutes Neues Arbeiten wirklich wirklich?
  • Wie sieht das denn aus?
  • Wie geht Gutes Neues Arbeiten überhaupt? Und wie geht es sicher nicht?
  • Wozu braucht man es denn eigentlich? Und vor allem wer braucht es?
  • Wo fängt man am besten an? Ist man auch irgendwann damit fertig?
  • Warum ist Gutes Neues Arbeiten feministisch?
  • Was bedeute Gutes Neues Arbeiten für uns als Gesellschaft, für unsere Demokratie, für eine bessere Welt?

Alles was euch zu New Work, Selbstorganisation, agiler Transformation beschäftigt, belastet, nervt, erfreut, verwirrt, beflügelt hat hier Raum. Unser monatliches co-kreatives Zusammenkommen findet immer via Zoom-Call statt. Einfach ein E-Mail an info@sichtart.at senden und Zoom-Link anfordern. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Hier kommst du zur gesamten Edition. Gutes Neues Arbeiten Postkarten kostenlos bestellen >>

 

Dialog- & Lernräume für Gutes Neues Arbeiten 

für alle, die etwas bewegen wollen,
denen der rahmen auch mal zu eng ist,
die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind,
die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen …

>>>weiterleiten >>>teilen >>>

Virtueller Dialograum „Gutes Neues Arbeiten“

  • Wo findet man Gutes Neues Arbeiten wirklich wirklich?
  • Wie sieht das denn aus?
  • Wie geht Gutes Neues Arbeiten überhaupt? Und wie geht es sicher nicht?
  • Wozu braucht man es denn eigentlich? Und vor allem wer braucht es?
  • Wo fängt man am besten an? Ist man auch irgendwann damit fertig?
  • Warum ist Gutes Neues Arbeiten feministisch?
  • Was bedeute Gutes Neues Arbeiten für uns als Gesellschaft, für unsere Demokratie, für eine bessere Welt?

Alles was euch zu New Work, Selbstorganisation, agiler Transformation beschäftigt, belastet, nervt, erfreut, verwirrt, beflügelt hat hier Raum. Unser monatliches co-kreatives Zusammenkommen findet immer via Zoom-Call statt. Einfach ein E-Mail an info@sichtart.at senden und Zoom-Link anfordern. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Hier kommst du zur gesamten Edition. Gutes Neues Arbeiten Postkarten kostenlos bestellen >>

 

Dialog- & Lernräume für Gutes Neues Arbeiten 

für alle, die etwas bewegen wollen,
denen der rahmen auch mal zu eng ist,
die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind,
die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen …

>>>weiterleiten >>>teilen >>>

Sichtart-Zoom | Dialograum „Gutes Neues Arbeiten“

Diesmal im Fokus: Alles was euch zu „Change – Flippen versus Management beschäftigt, belastet, nervt, erfreut, verwirrt, beflügelt hat hier Raum. Unser co-kreatives Zusammenkommen findet, am Montag, 28.10.2019 von 16:00 bis 17:00 Uhr >>  via Zoom-Call statt. Einfach ein E-Mail an info@sichtart.at senden und Zoom-Link anfordern. Wir freuen uns schon sehr darauf! 

Mit dabei ist diesmal auch Silke Hermann von Red42 

Gutes Neues Arbeiten ist ein Auslöser für einen Dialog über Veränderungen in der Art, wie sich Menschen an Organisationen binden, ihren Arbeitsort flexibilisieren, ihre Talente nutzen und sich selbst verwirklichen.

für alle, die etwas bewegen wollen, denen der rahmen auch mal zu eng ist, die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind, die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen … 

Gutes Neues Arbeiten ist wirklich, wirklich toll. You are never too old for New Work!

Unsere sichtart-postcard-edition GUTES NEUES ARBEITEN senden wir gerne kostenlos zu! >>

Virtueller Dialograum „Gutes Neues Arbeiten“ | Dezember 2019

  • Wo findet man Gutes Neues Arbeiten wirklich wirklich?
  • Wie sieht das denn aus?
  • Wie geht Gutes Neues Arbeiten überhaupt? Und wie geht es sicher nicht?
  • Wozu braucht man es denn eigentlich? Und vor allem wer braucht es?
  • Wo fängt man am besten an? Ist man auch irgendwann damit fertig?
  • Warum ist Gutes Neues Arbeiten feministisch?
  • Was bedeute Gutes Neues Arbeiten für uns als Gesellschaft, für unsere Demokratie, für eine bessere Welt?

Alles was euch zu New Work, Selbstorganisation, agiler Transformation beschäftigt, belastet, nervt, erfreut, verwirrt, beflügelt hat hier Raum. Unser monatliches co-kreatives Zusammenkommen findet immer via Zoom-Call statt. Einfach ein E-Mail an info@sichtart.at senden und Zoom-Link anfordern. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Hier kommst du zur gesamten Edition. Gutes Neues Arbeiten Postkarten kostenlos bestellen >>

 

Dialog- & Lernräume für Gutes Neues Arbeiten 

für alle, die etwas bewegen wollen,
denen der rahmen auch mal zu eng ist,
die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind,
die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen …

>>>weiterleiten >>>teilen >>>