Das Lösungsproblem

  • Familienpolitik ist Wirtschaftspolitik
  • Bildungspolitik ist Wirtschaftspolitik
  • Gesundheitspolitik ist Wirtschaftspolitik
  • Sozialpolitik ist Wirtschaftspolitik
  • Klimapolitik ist Wirtschaftspolitik
  • Wirtschaftspolitik nicht in diesen Zusammenhängen gedacht und gemacht, ist keine.

Es war einmal ein Lösungsproblem. Es wollte so gerne Probleme lösen, doch stand sich selbst im Weg. Es vergaß Zusammenhänge herzustellen, erkannte die Unterschiede nicht, die einen Unterschied machten und kümmerte sich abseits von Symptomen nicht um die Wurzeln des Problems. …und weil wir gerade beim Kümmern sind: Fürsorge und Wertschöpfung sind Geschwister. Sie bedingen einander. Sie gehören zusammen.

Top-Down ist nicht das Gegenteil von Bottom-Up, sondern dasselbe. Kreis-Strukturen in Pyramiden installiert, ist wie ein demokratischer Führungsstil. Ein Oxymoron und keine Wertschöpfungsentfaltung.

Irren ist menschlich. Lernen auch.
Vom Nachmachen zum Nachdenken

Von alten Antworten zu neuen Fragestellungen
Von der menschlichen Verfügungsmasse zur Entfaltung menschlicher Potentialen
Von Un-Wirtschaftstheorien zu starken Wirtschaftstheorien
Vom falschen Denken zum Herstellen komplexer Zusammenhänge für richtig, gutes Arbeiten
Vom Reproduzieren von Problemen zum Lösen dieser
Von “Bad Management Theories” zu “Good Management Practices”
Von Fehlannahmen über die Natur des Menschen zu einem humanistischen Menschenbild
Vom Dominanzsystem in das Partnerschaftssystem
Vom Abschöpfen zum Wertschöpfen
Von Top-Down in die Zellstruktur
Von “power-over” zu “power-with”
Von Alpha zu Beta

– – – – – 

Wir denken gemeinsam über Wertschöpfung und Demokratie nach und legen dann Fährten. Diese können aufregen, anregen, polarisieren, verbinden, etwas auflösen oder auslösen. Das ist eine Co-Produktion aus Sichtarten von Elisabeth Sechser kombiniert mit der von Manuela Mark und Thomas Hamann entwickelten Methodik »zeichnend denken«.

 

 

 

All unsere Sichtarten “zeichnend gedacht” findest du hier >> 

 

Hier der Film wie wir arbeiten. Auch sehr gerne zu euren Themen mit euch in eurer Organisation. Meldet euch einfach bei uns >>