Gleich viel von was?

Wer in unserer Gesellschaft leistet was? Und was hat das mit Geld zu tun? Und hat das was mit Geld zu tun? Und bedeutet viel Geld verdienen, viel leisten? Und wenn die eine 23 Jahre arbeiten muss, was ein anderer in einem Jahr verdient: Ist das verrückt? Und wie passt das zu Armut? Und wie passt das zu Wertschöpfung? Und geht es darum, dass alle gleich viel haben? Und gleich viel wovon? Und was hat das mit Gleichheit zu tun? Und was hat das mit Demokratie zu tun?

Jede Zeit hat ihre Fragen.

Elisabeth Sechser

.

© markundhamann