#3 Budgetierung gehört auf den Müllhaufen

Management war gestern. Selbstorganisation ist heute. Eigentlich nix Neues und doch auch noch nix Altes. Begonnen hat alles, um der formalisierten Budgetplanung zu entkommen und die marktorientierte unternehmerische Zielplanung wieder in den Vordergrund zu rücken. Weg von klassischer Führung über Budgetierung, weg von Jahresplänen und fixierten Leistungsverträgen, weg von Steuerung und von Kontrolle. Ich freue mich sehr in dieser Folge mit Niels Pfläging von Red42 im Gespräch zu sein. Der bekannte Autor, Unternehmer, Ratgeber bezeichnet sich selbst als Management Exorzisten und ist auch als solcher bekannt. Der Leadership Philosoph ist konfrontativ und immer wieder auch provozierend. Er bringt die veralteten Managementansätze nicht nur ins Wanken. Von 2002 bis 2008 war Niels Pfläging Direktor des renommierten Beyond Budgeting Round Tables und erzählt uns in dieser Folge ein bisschen davon, sowie was zeitgemäße Unternehmensführung bedeutet und dann machen wir noch einen kleinen Sprach-Ausflug. Management ist tot, es ist verzichtbar. Wir sind hier auf den Spuren der Überwindung von alten Überzeugungen und festgefahren Denkmustern, folgen der Demokratie und dem Beta-Kodex mit seinen 12 Prinzipien.

Weiterführende Literatur und passende Links: ** Lesen, Hören, Lernen – Stoff rund um Beyond Budgeting, von Niels Pfläging und alles rund um den Beta-Kodex: „Beyond Budgeting, Better Budgeting“, „Führen mit flexiblen Zielen“, „Die 12 neuen Gesetze der Führung: Warum Management verzichtbar ist.“ Alle zu finden und zu kaufen hier www.redforty2.com/shop, ** Video „Bye Bye Management Teil 1 bis 4“ www.youtube.com/watch?v=5E05eJ8yufw,** Vidoe „How to organize for complexity“ www.youtube.com/watch?v=KhTGpgNz0N8&t=167s,** ein Wikipedia-Link de.wikipedia.org/wiki/Beyond_Budgeting **LieblingsUNworte gemeinsam sammeln www.sichtart.at/lieblingsunworte und das Plakat von Red42 „Macht der Sprache“ plus unseren Kalender mit Sprachanregungen gewinnen **Zu unseren kostenlosen Beta-Kodex Meetups kommen www.sichtart.at/beta-kodex-meetup, alle anderen Meetups und mehr zum BetaCodexNetwork findet ihr hier betacodex.org **an den Beta-Wochen teilnehmen www.sichtart.at/beta-wochen-in-wien-032020 **Folgt meinem Podcast, schickt mir eure LieblingsUNworte, kommt zu unseren kostenlosen Beta-Kodex-Meetups, lernen und gestalten wir gemeinsam Gutes Neues Arbeiten. Wenn euch eine Frage beschäftigt oder ihr eine Geschichte zu erzählen habt, dann lasst es mich wissen. Weitere Informationen und Podcast-Folgen findet ihr hier www.sichtart.at, mir schreiben könnt ihr so elisabeth.sechser@sichtart.at, Bis bald, Elisabeth Sechser

Rund um die Arbeit mit dem Beta-Kodex