Beiträge

#34 “Pflege nicht verstanden. Wirtschaft auch nicht.”

Lückenhaft Wirtschaft gedacht. Am Beispiel Pflege oder sagen wir am Pflegenotstand wird sichtbar, was wir als Gesellschaft, was der Staat, was Politik verstanden haben und was noch nicht. Wir erkennen in welchen Mustern wir auf Problemlösungssuche gehen und wieso das so nicht funktionieren kann. Wenn wir glauben, Pflege betrifft nur Pflege, haben wir Wirtschaft nicht verstanden.

Weiterlesen

Fachkräftemangel. Ein Ablenkungsmanöver.

Schon mal Lösungen an Problemen vorbeilaufen gesehen? Sieht nicht nur seltsam aus, ist auch unglaublich schädlich. 

Fachkräftemangel.
Über ein Ablenkungsmanöver und dabei schön die alten Strukturen aufrecht erhalten.

Top-down managen, massenweise Hierarchien, Führungskräfte-Entwickungsprogramme, Maschinen-Logiken auf Menschen umgelegt, zentrale Steuerung in einer komplexen, dynamischen Welt:

Weiterlesen

#25 „Zurück zum Ursprung” §10

mit Pia Haider, dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin und Wolfgang Huber, Geschäftsführer vom Buurtzorg Cura Communitas, sowie Silke Hermann

Teil 3 meiner Trilogie „Let´s get swinging again – Zusammenhänge – Zurück zum Ursprung“. Wir erreichen das 10. Beta Kodex Gesetz: „Könnerentscheidung. Konsequenz statt Bürokratie.“ Diesmal präsentiert von Andreas Schlegel, dem Beta-Unternehmer, Organisationsgestalter, Elektronik-Ingenieur mit Felix Mergele, dem Mitgestalter einer Beta-Transformation und begeistertem Nahtstellendenker.

Weiterlesen

Buurtzorg light: not an option!

Ein Höchstleistungsunternehmen swingt! 

15.000 Arbeitsplätze geschaffen, € 400 Millionen pro Jahr im Gesundheitssystem eingespart, bester Arbeitgeber, zufriedenste Kund*innen, Watch out dear companies. Herr Anschober: Sie werden gebraucht. Pflegst du noch oder pflegst du schon? Hast du dich schon einmal gefragt: Werde ich pflegen? 

Weiterlesen

#23 “Let´s get swinging again” §9

Buurtzorg light: not an option! For this forecast episode (my first in English) I spoke with Jos de Blok, founder and CEO of Buurtzorg, while he was driving through the Netherlands in his car. How do you keep a company small and simple, even with 15.000 people on board?

Weiterlesen

Gehaltsverhandlungs-Hick-Hacks

Es geht um einen unendlich großen Markt, mit unglaublichen Wertschöpfungspotentialen, um eine fast flächendeckende Branche, die fast alle Menschen früher oder später als Kunden und Kundinnen hat. Es ist ein Business, das sowas von der Gesellschaft zugewandtes, verantwortungsvolles Unternehmertum braucht. Und eine Politik, die das auch will. Ganz im Beta-Kodex-Sinn.

Weiterlesen